Angekommen

Ich bin in England. Und endlich fühlt es sich gut an. Gespannt warte ich vor dem Gepäckband auf meinen riesigen Rucksack, und obwohl es mich schon ein wenig davor graut, das schwere Monster, mit allem was ich jetzt noch habe, herrunterzuhiefen, freue ich mich auf das was jetzt vor mir liegt. Ein Jahr London.Verdammt!
Mit meinem Backpack auf dem Rücken, einen weiteren Rucksack vor dem Bauch, einer kleinen Tasche um die Schulter und der Plakatrolle in der Hand, habe ich die erste Hürde gemeistert. Wahrscheinlich die schmerzvollste, denn ab jetzt, ab heute, fängt ein neues Leben für mich an. Eines in dem keiner weiß, wer ich bin, was ich mache, wo ich herkomme..noch nicht.
"A Coke, please."...noch eine Stunde Fahrt mit dem Zug,dann das Staff Office suchen, das Hotel, die Wohnung, den nächstgelegenen Supermarkt, das Post Office...ich werde müde. Der erste Moment heute, bei dem ich entspannen kann. Ich denke nicht mehr an alte Gesichter,was wäre wenn..., ich denke an Tower Bridge, Themse, London Eye, rote Busse, lustige Polizisten und Old School Taxis, an die Oxford Street und den Buckingham Palace.Ich male mir aus wie toll alles sein wird...doch während ich inzwischen mittem im Getümmel der Rush Hour in Londons Tunneln untergehe, bemerke ich, dass auch hier nicht alles rosarot ist. "Nichmal Mülleimer haben die hier". Verzweifelt versuche ich diese Coladose loszuwerden,weil mir meine 23 Gepäckstücke so langsam zu schwer werden, mir Striemen in die Hände reißen und mich gebückt gehen lassen. Wenn ich doch wenigstens die leere Dose weghauen könnte.Nichts. Auch diese trage ich bis zum Staffoffice.Endlich. Schweißgebadet,schiebe ich mir, die inzwischen schmierigen Haare nocheinmal zurecht und klingel.Keine Reaktion.Ich warte. Eine Minute, zweit Minuten, vier Minuten...Nichts.Hm. Die kalten Stufen sehen zwar nicht besonders einladend aus, aber ich weiß sonst nichts mit meinem schlaffen Körper anzufangen, sitzend warte ich nun. Auf was, weiß ich selber nicht.Bis mir nach 20min durch ein angeklapptes Fenster zugerufen wird, dass Mittagspause sei...

Abstimmen: 
No votes yet
Beitrag teilen: