Filmzitate

Trine Dyrholm in "In China essen sie Hunde"

"Arvid, du bist der grösste Langweiler, den es auf der ganzen Welt gibt. Der Pollenbericht im Fernsehen istn Knaller im Vergleich zu dir."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Filmdialog aus "In China essen sie Hunde"

Franz: "Hör zu Henning... Homo-Hennig! Nennen dich die leute so?"
Henning: "Nein."
Franz: "Wenn du nicht aufhörst zu flennen, kommst du in den Homo-Himmel. Das willst du doch nicht oder?"
Henning: "Nein! Nein!"

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Kim Bodnia & Dejan Cukic in "In China essen sie Hunde"

Arvid: "Vuk ist tot."
Harald: "Ja."
Arvid: "Und Erling."
Harald: "Hm."
Arvid: "Wir haben zwei Leute getötet."
Harald: "Drei... ich hab Franz erschossen."
Arvid: "Kannst du mich nicht auch umbringen?"
Harald: "Nein. Das weisst du doch. Du bist mein Bruder."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Filmdialog aus "In China essen sie Hunde"

Arvid: "Vater wollte immer nach Indien, weisst du noch?"
Martin: "John Lennon war da."
Harald: "Woran ist er eigentlich gestorben?"
Arvid: "Er ist erschossen worden."
Harald: "Vater? Wieso?"

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Kim Bodnia & Dejan Cukic in "In China essen sie Hunde"

Arvid: "Lang nicht mehr gesehn."
Harald: "Was machstn du hier? Ist Vater gestorben?"
Arvid: "Er ist schon vor 9 Jahren gestorben."
Harald: "Dann hat er ja garnicht mitbekommen, dass wir Fussball-Europameister geworden sind."
Arvid: "Ne."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Kim Bodnia & Dejan Cukic in "In China essen sie Hunde"

Arvid: "Ich blick einfach nicht mehr durch."
Harald: "Ja, das war früher schon so. Was gibts da duchzublicken? Es gibt nichts das richtig ist und nichts das falsch ist. Du bestimmst, du entscheidest. In China, da kannst du nen ganzen Schäferhund aufessen und kein Idiot stört sich daran. Das ham die da so entschieden. Es geht nur drum rauszufinden, was man nicht will. Um es dann bleiben zu lassen. Ist doch ganz einfach."

Abstimmen: 
Average: 5 (3 votes)
Filmzitat teilen: 

Filmdialog aus "In China essen sie Hunde"

Arvid: "Hi."
Peter und Martin: "Hi."
Harald: "Was isn los?"
Arvid: "Ich hab Anne getötet."
Peter und Martin: "Nein, nicht nochmal! Nein, wir fahrn da nicht wieder hin, Harald."
Harald: "Na logisch. Ihr seid ja nur die Köche, oder? Also kocht ihr Idioten. ich kümmer mich um Anne.... Anne... Wer ist Anne? Wieso?"
Arvid: "Sie hat den Fernseher mitnehmen wollen."
Harald: "Ehrlich?"
Arvid: "Mhm."
Harald: "Ja dann... wo ist sie?"
Arvid: "Zuhause. Im Flur... und in der Küche."

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Filmdialog aus "In China essen sie Hunde"

Martin: "Bei Schweinen dauert der Orgasmus ne halbe Stunde."
Harald: "Was?"
Martin: "Ne halbe Stunde, wenn ich"s dir sage."
Harald: "Das hast du dir ausgedacht."
Martin: "Ne."
Peter: "Aber nicht jedes Mal."
Martin: "Doch echt."
Harald: "Verdammte Scheisse."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Jude Law in "Alfie"

"Wissen Sie, bei den meisten Frauen ist es so: Wenn der Typ ein guter Ernährer und auch im Allgemeinen ein ganz passabler Kerl ist, dann ist ein Bierbauch eigentlich kein Hindernis. Doch bei den Männern ist das anders, obwohl der Typ der neben Ihnen saß und seinen Arm um Sie legte, es leugnen würde."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Jude Law in "Alfie"

"Wie meine hässliche alte Tante Gladys zu sagen pflegte: Aussehen ist nicht alles. Ich dachte immer das ist ein Haufen Blödsinn, aber in letzter Zeit hab ich gedacht: vielleicht hat die Schabracke doch irgendwo Recht."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Jude Law in "Alfie"

"Wenn man Männlichkeit ausstrahlt, so wie manche von uns, dann muss man Pink nicht fürchten."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Jude Law in "Alfie"

"Und so bekam der junge Alfred ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk: eine Penisbiopsie"

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Jude Law in "Alfie"

"Soll ich mich jetzt nach Hause schleppen in eine öde Wohnung mit einem leeren Kühlschrank? Oder brettere ich durch die Stadt zu einem heißen Bad, einem warmen Körper und Frühstück im Bett? Wer die Wahl hat, hat die Qual!"

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Jude Law in "Alfie"

"Mein Vater hat immer zu mir gesagt: "Wann immer du einer schönen Frau begegnest, denke daran: Da ist irgendwo ein Typ, der keine Lust mehr hat sie zu bumsen.""

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Jude Law in "Alfie"

"In jeder zum Scheitern verurteilten Beziehung kommt einmal das, was ich gewöhnlich den Oh-Oh-Moment nenne. Wenn das eintritt, spürt man, dass man den Anfang vom Ende miterlebt. In dieser Situation hält man inne und sagt: Oh, Oh! Eisberg voraus!"

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Jude Law in "Alfie"

"Ich sage Ihnen was dahinter steckt. Sie will, dass ich mich festlege. Übersetzung: Dass ich domestiziert werde. Ich glaube es ist nicht gut, sich in diesem Leben von jemandem abhängig zu machen."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Jude Law in "Alfie"

"Ich halte mich an die europäische Philosophie von Weib, Wein und.... ehrlich gesagt, das wars: Weib und Wein. Oder auch mal Weib und Weib."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Jude Law in "Alfie"

"Ich habe letztens viel über Gott und den Tod nachgedacht. Und wenn das stimmt, was sie mir in der Bibelstunde beigebracht haben, bin ich echt erledigt. Doch wie's aussieht werde ich nicht so bald mit Luzifer ne Party feiern, denn meine Testergebnisse sind negativ. Ich werde leben!"

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Jude Law in "Alfie"

"Ich hab sie alle von Anfang an gewarnt… Ich hab immer so was gesagt, wie, vielleicht auch nur zwischen den Zeilen,„Ich muss euch dringend warnen, denn es steht mir unsichtbar auf der Stirn geschrieben: „Geht keine feste Beziehung ein" und "Wird niemals heiraten““ Trotz all' meiner Bemühungen spür ich langsam hier und da kleine Risse in meiner polierten Fassade.

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Jude Law in "Alfie"

"Ich finde die Probleme über die man sich am meisten Sorgen macht sind in Realität gar nicht so groß. Es sind die, die einen unerwartet erwischen."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Seiten

Subscribe to RSS - Filmzitate