Game of Thrones - Staffel 2

Zitat aus "Game of Thrones" #109

Tyrion: "Kein Signal, kein Plan. Kein Plan und Stannis Baratheon kassiert die Stadt, setzt sich auf den Thron und spießt deinen dämlichen Schädel über dem Tor auf. Dürfte recht lustig werden. Nur dass mein Schädel daneben stecken würde. Nicht dass mir mein Kopf sehr gefällt, aber noch möchte ich ihn behalten."

Abstimmen: 
Average: 4.5 (4 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Game of Thrones" #108

-Tyrion: "Du kannst dich nicht aus allem herausvögeln."
-Shae: "Bisher ging das immer."

Abstimmen: 
Average: 4 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Game of Thrones" #107

-Tyrion: "Ach Lancel, richte meinem Freund Bronn doch aus, er möge dich töten, falls mir etwas zustößt."
-Bronn: "Es wird mir eine Ehre sein."

Abstimmen: 
Average: 5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Game of Thrones" #106

Tyrion(zu Cersei): "Dafür werde ich dich leiden lassen. Der Tag wird kommen, an dem du dich glücklich und in Sicherheit wähnst. Doch dein Frohsinn wird vor deinen Augen wie zu Asche zerfallen. Dann wirst du wissen, dass wir quitt sind."

Abstimmen: 
Average: 4.5 (6 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Game of Thrones" #105

Tyrion [Bronn putzt sich Nägel]: "Musst du das hier machen?"
Bronn: "Ich hab gern saubere Hände."
Tyrion: "Gut, aber musst du das hier machen?! Du solltest endlich einen Goldrock tragen."
Bronn: "Ich will aber keinen Goldrock tragen."
Tyrion: "Du bist der Kommandant der Stadtwache! Du kannst nicht herumlaufen wie ein gewöhnlicher Soldat."
Bronn: "So ein Ding behindert mich nur im Kampf. Man kann sich kaum lautlos bewegen und das Gold macht es unmöglich nachts nicht gesehen zu werden."

Abstimmen: 
Average: 5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Game of Thrones" #104

Theon: "Heute sterben wir, Brüder. Wir werden sterben, blutend aus hundert Wunden, mit Pfeilen in unseren Nacken und Sperren in unseren Bäuchen. Doch unser Kriegsruf wird noch in der Ewigkeit widerhallen. Man wird noch so lange von der Schlacht um Winterfell singen, bis die Eiseninseln im Meer versunken sind. Jeder Mann, jede Frau und jedes Kind wird wissen wer wir waren und wie lange wir durchhielten. Die Krieger der Eiseninseln werden unsere Namen ausrufen, wenn sie die Küsten von Seegard und Schönburg erstürmen. Mütter werden ihre Söhne nach uns benennen.

Abstimmen: 
Average: 5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Game of Thrones" #103

Theon: "Besser ich bin grausam als schwach."

Abstimmen: 
Average: 4 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Game of Thrones" #102

-Theon: "Ich habe Bran und Rickon ehrenvoll behandelt und sie haben mich verraten!"
-Asha: "Du hast sie ehrenvoll behandelt indem du sie abgeschlachtet hast?"

Abstimmen: 
Average: 3.5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Game of Thrones" #101

Stannis: "Eine gute Tat macht eine Böse nicht wed und eine Böse nicht die Gute."

Abstimmen: 
Average: 4.3 (3 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Game of Thrones" #100

Shae: "Ich bin euer und ihr seid mein."

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Game of Thrones" #099

Shae: "Einige von diesen Männern werden nie zurückkommen."
Sansa Stark: "Joffrey schon. Die Schlimmsten überleben immer."

Abstimmen: 
Average: 4.8 (10 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Game of Thrones" #098

-Sansa Stark: "Gefällt es euch die Menschen in schrecken zu versetzen?"
-Sandor: "Nein, es gefällt mir Menschen umzubringen. Erzähl mir bitte nicht Lord Eddard Stark von Winterfell hätte nie jemanden umgebracht."
-Sansa Stark: "Das war seine Pflicht, er hat das aber nie gern getan."
-Sandor: "Das hat er dir also erzählt. Er hat gelogen. Töten ist das süßeste auf der Welt."
-Sansa Stark: "Wieso seit ihr nur immer so von Hass erfüllt?"

Abstimmen: 
Average: 5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Game of Thrones" #097

Sandor: "Sieh mich an. Stannis ist ein Mörder. Die Lannisters sind Mörder. Dein Vater war ein Mörder. Dein Bruder ist einer. Deine Söhne werden mal Mörder sein. Die Welt wird von Mördern beherrscht. Also gewöhn dich daran sie anzusehen."
Sansa: "Ihr werdet mir nichts antun."
Sandor: "Nein kleiner Vogel, ich tu dir nichts."

Abstimmen: 
Average: 4.3 (4 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Game of Thrones" #096

Sandor: "Ich gehe fort."
Sansa: "Wohin?"
Sandor: "Irgendwohin wo es nicht brennt. In den Norden vielleicht."
Sansa: "Was ist mit dem König?"
Sandor: "Der kann gern auch alleine sterben. Ich kann dich mitnehmen, wenn du willst. Ich bringe dich zurück nach Winterfell. Ich beschütze dich. Willst du nicht nach hause?"

Abstimmen: 
Average: 4 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Game of Thrones" #095

Sandor C: "Ihr vögelt und sauft und singt gern. Aber das Töten liebt Ihr. Ihr seid genau so wie ich, nur seid Ihr viel kleiner."
Bronn: "Und schneller!"

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Game of Thrones" #094

Salladhor Saan:"Ich hab schon die ganze Welt umsegelt und überall wo ich hinkomme, reden die Leute vom einzig wahren Gott, alle glauben den richtigen anzubeten. Das einzig göttliche liegt zwischen den Beinen einer Frau. Vor allem zwischen den Beinen einer Königin."

Abstimmen: 
Average: 4.3 (4 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Game of Thrones" #093

Robb Stark: "Runter mit ihren Köpfen!"

Abstimmen: 
Average: 1 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Game of Thrones" #092

Robb Stark(über Eddard Stark): "Er hat mir einmal gesagt, Lord zu sein wäre wie Vater zu sein nur, dass man tausende von Kindern hat und sich um alle Sorgen macht. Die Bauern, die ihr Land bestellen, gilt es zu beschützen. Die Mägde, die die Böden schrubben, gilt es zu beschützen. Die Soldaten, die man in die Schlacht befielt. Er sagte, dass er morgens mit Angst aufwacht und abends mit Angst ins Bett geht. Ich hab ihm nicht geglaubt. Ich fragte ihn: 'Wie kann ein Mann mutig sein, wenn er Angst hat?'. 'Nur dann kann ein Mann mutig sein.', hat er geantwortet."

Abstimmen: 
Average: 5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Game of Thrones" #091

Renly: "Niemand will dich als König. Du wolltest niemals Freunde haben, Bruder. Doch ein Mann ohne Freunde, ist ein Mann ohne Macht."

Abstimmen: 
Average: 4 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Game of Thrones" #090

Quorin Halbhand: "Du musst tun, was getan werden muss!"

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Seiten

Subscribe to RSS - Game of Thrones - Staffel 2