Politik

Politik

Helmut Kohl kurz vor seinem ersten Antrittsbesuch bei Bill Clinton. Da er sehr schlecht Englisch spricht, sucht er Rat bei Genscher. Genscher: "Helmut, das ist überhaupt kein Problem, schreibe einfach das, was Du sagen willst, auf die Rückseite Deiner Krawatte!"
Gesagt, getan - Helmut fliegt nach Amerika, landet, schüttelt die Hand von Bill Clinton und sagt: "Nice to meet you Mr. President, 100% Baumwolle..."

Abstimmen: 
No votes yet

Politik

Helmut Kohl kurz vor seinem ersten Antrittsbesuch bei Bill Clinton. Da er sehr schlecht Englisch spricht, sucht er Rat bei Genscher. Genscher: "Helmut, das ist überhaupt kein Problem, schreibe einfach das, was Du sagen willst, auf die Rückseite Deiner Krawatte!"
Gesagt, getan - Helmut fliegt nach Amerika, landet, schüttelt die Hand von Bill Clinton und sagt: "Nice to meet you Mr. President, 100% Baumwolle..."

Abstimmen: 
No votes yet

Politik

George W. Bush geht an einem verschneiten Morgen zur Arbeit und sieht entsetzt, dass jemand vor dem Weißen Haus "Bush ist doof!" in den Schnee gepisst hat. Bush ist stinksauer und lässt den Geheimdienstchef kommen: "Finde heraus, wer diese Schweinerei in den Schnee gepisst hat". Am nächsten Tag kommt der Geheimdienstchef zurück und berichtet: "Ich habe eine schlechte und eine noch schlechtere Nachricht. Welche wollen Sie zuerst hören?" - Bush entscheidet sich für die schlechte. - "Also, wir haben den Übeltäter erwischt. Es ist der Verteidigungsminister!" - Bush ist entsetzt.

Abstimmen: 
No votes yet

Politik

George W. Bush geht an einem verschneiten Morgen zur Arbeit und sieht entsetzt, dass jemand vor dem Weißen Haus "Bush ist doof!" in den Schnee gepisst hat. Bush ist stinksauer und lässt den Geheimdienstchef kommen: "Finde heraus, wer diese Schweinerei in den Schnee gepisst hat". Am nächsten Tag kommt der Geheimdienstchef zurück und berichtet: "Ich habe eine schlechte und eine noch schlechtere Nachricht. Welche wollen Sie zuerst hören?" - Bush entscheidet sich für die schlechte. - "Also, wir haben den Übeltäter erwischt. Es ist der Verteidigungsminister!" - Bush ist entsetzt.

Abstimmen: 
No votes yet

Politik

Ein Minister hatte einen Autounfall. Die Ärzte konstatierten einen schweren Schädelbruch. "Wird der Unfall nachteilige Folgen für seinen Verstand haben?" fragte der Staatssekretär. "Wahrscheinlich!" - "Aber regieren wird er doch noch können?" - "Das auf jeden
Fall!"

Abstimmen: 
No votes yet

Politik

Ein Minister hatte einen Autounfall. Die Ärzte konstatierten einen schweren Schädelbruch. "Wird der Unfall nachteilige Folgen für seinen Verstand haben?" fragte der Staatssekretär. "Wahrscheinlich!" - "Aber regieren wird er doch noch können?" - "Das auf jeden
Fall!"

Abstimmen: 
No votes yet

Politik

Der Kohl und der Genscher sitzen beim Bankett bei der englischen Königin. Da sagt der Genscher zum Kohl: "Schau mal Helmut, was die für ein schönes Besteck haben, die Hannelore würde sich bestimmt freuen, wenn Du ihr das als Souvenier mitbringen würdest." Kohl sagt zum Genscher: "Würd ich ja gern machen, aber ich trau mich nicht!" Sagt der Genscher: "Das geht ganz einfach...!" und steckt das Besteck unbemerkt in seine Jackentasche. Der Kohl nimmt sein Besteck und will es in seine Jackentasche stecken, kommt dabei aber an sein Glas. Alle Gäste schauen auf ihn.

Abstimmen: 
No votes yet

Politik

Der Kohl und der Genscher sitzen beim Bankett bei der englischen Königin. Da sagt der Genscher zum Kohl: "Schau mal Helmut, was die für ein schönes Besteck haben, die Hannelore würde sich bestimmt freuen, wenn Du ihr das als Souvenier mitbringen würdest." Kohl sagt zum Genscher: "Würd ich ja gern machen, aber ich trau mich nicht!" Sagt der Genscher: "Das geht ganz einfach...!" und steckt das Besteck unbemerkt in seine Jackentasche. Der Kohl nimmt sein Besteck und will es in seine Jackentasche stecken, kommt dabei aber an sein Glas. Alle Gäste schauen auf ihn.

Abstimmen: 
No votes yet

Politik

Kohl kommt ins Jenseits. Petrus ordert an: "Melde Dich bei den Bodenreinigern." - "Was?? Ich als Staatsmann? Was ist denn der Reagan?" - "Der ist Stallbursche" - "Und Maggie Thatcher?" - "Fegt die Straßen." - "Das ist ja entsetzlich. Gibt es denn gar keine Hoffnung?" - "Nicht solange Strauß in der Schreibstube sitzt!"

Abstimmen: 
No votes yet

Politik

Helmut Kohl verabschiedete sich nach seiner China-Reise auf dem Pekinger Flughafen mit den Worten: "Ick bin ein Pekinese!"

Abstimmen: 
No votes yet

Politik

Mit seiner Heirat ist Joschka Fischer wohl der einzige Grüne, der sich noch an das Rotationsprinzip hält!

Abstimmen: 
No votes yet

Politik

Arafat ist gestorben und steht vor der Himmelstür. Wie immer ist er schwer bewaffnet und trägt eine MP und eine Pistole. Arafat klopft an der Pforte, Petrus öffnet. Arafat: "Ja, hallo, ich möchte hier rein!" Petrus: "Ne, geht nicht!

Abstimmen: 
No votes yet

Politik

Arafat ist gestorben und steht vor der Himmelstür. Wie immer ist er schwer bewaffnet und trägt eine MP und eine Pistole. Arafat klopft an der Pforte, Petrus öffnet. Arafat: "Ja, hallo, ich möchte hier rein!" Petrus: "Ne, geht nicht!

Abstimmen: 
No votes yet

Politik

George W. Bush absolviert sein Jogging jeden Morgen im gleichen Park. Eines Morgens passiert er eine hübsche Prostituierte. Die ruft ihm zu: "50 Dollar?" - George ruft zurück: "5 Dollar!" Die Prostituierte fühlt sich beleidigt und dreht sich weg. George setzt sein Jogging fort. In den nächsten Tagen führen die beiden jeden Morgen an der selben Stelle das gleiche Gespräch: "50 Dollar?" - "5 Dollar!" Zwei Wochen später beschließt Laura, ihren George beim Jogging zu begleiten. So joggt das Präsidentenpaar und kommt bald zu der Prostituierten.

Abstimmen: 
No votes yet

Politik

George W. Bush absolviert sein Jogging jeden Morgen im gleichen Park. Eines Morgens passiert er eine hübsche Prostituierte. Die ruft ihm zu: "50 Dollar?" - George ruft zurück: "5 Dollar!" Die Prostituierte fühlt sich beleidigt und dreht sich weg. George setzt sein Jogging fort. In den nächsten Tagen führen die beiden jeden Morgen an der selben Stelle das gleiche Gespräch: "50 Dollar?" - "5 Dollar!" Zwei Wochen später beschließt Laura, ihren George beim Jogging zu begleiten. So joggt das Präsidentenpaar und kommt bald zu der Prostituierten.

Abstimmen: 
No votes yet

Politik

In einer Kleinstadt in Alabama: Ein Schwarzer liegt tot auf der Straße, von vierzig Kugeln durchlöchert. Der Sheriff steht daneben und sagt: "Oh verdammt, so einen furchtbaren Selbstmord habe ich noch nie gesehen."

Abstimmen: 
No votes yet

Politik

Kommt eine ältere Dame in eine Bank, und will dort ein Sparbuch eröffnen und 1000 Euro einzahlen. Dame: "Ist mein Geld bei Ihnen auch sicher?" Kassierer: "Klar doch!" - "Und was ist, wenn Sie pleite machen?" - "Dann kommt die Landeszentralbank dafür auf!" - "Und was, wenn die pleite machen?" - "Dann kommt die Bundesbank dafür auf!" - "Und wenn die pleite macht?" - "Dann tritt die Bundesregierung zurück, und das sollte Ihnen nun wirklich die 1000 Euro wert sein!"

Abstimmen: 
No votes yet

Politik

Kommt eine ältere Dame in eine Bank, und will dort ein Sparbuch eröffnen und 1000 Euro einzahlen. Dame: "Ist mein Geld bei Ihnen auch sicher?" Kassierer: "Klar doch!" - "Und was ist, wenn Sie pleite machen?" - "Dann kommt die Landeszentralbank dafür auf!" - "Und was, wenn die pleite machen?" - "Dann kommt die Bundesbank dafür auf!" - "Und wenn die pleite macht?" - "Dann tritt die Bundesregierung zurück, und das sollte Ihnen nun wirklich die 1000 Euro wert sein!"

Abstimmen: 
No votes yet

Politik

Es klopft an der Himmelstür des Kommunistischen Paradieses. Petrus öffnet und sieht draußen einen Mann stehen. Dieser bittet um Einlass. "Bevor ich dich hier hineinlassen kann", sagt Petrus, "muss ich dir ein paar Fragen stellen, um zu prüfen, ob du überhaupt zu uns passt." Der Mann willigt ein und Petrus stellt die erste Frage.

"Was war dein Vater?" - "Ein Industrieller", antwortet der Mann.
"Was war deine Mutter?" - "Eine Kaufmannstochter."
"Was war deine Frau?" - "Eine Aristokratin."

Abstimmen: 
No votes yet

Politik

Es klopft an der Himmelstür des Kommunistischen Paradieses. Petrus öffnet und sieht draußen einen Mann stehen. Dieser bittet um Einlass. "Bevor ich dich hier hineinlassen kann", sagt Petrus, "muss ich dir ein paar Fragen stellen, um zu prüfen, ob du überhaupt zu uns passt." Der Mann willigt ein und Petrus stellt die erste Frage.

"Was war dein Vater?" - "Ein Industrieller", antwortet der Mann.
"Was war deine Mutter?" - "Eine Kaufmannstochter."
"Was war deine Frau?" - "Eine Aristokratin."

Abstimmen: 
No votes yet

Seiten

Subscribe to RSS - Politik