Rudolf Rolfs

"Politik: Wählern einzureden, daß politische Gläubigkeit politisches Denken sei."

Abstimmen: 
No votes yet