Furcht

Joseph Joubert

"Um in der Welt Erfolg zu haben, braucht man Tugenden, die beliebt, und Fehler, die gefürchtet machen."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Albert Einstein

"Wer sich nicht mehr wundern und in Ehrfurcht verlieren kann, ist seelisch bereits tot."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Marie Curie

"Man braucht nichts im Leben zu fürchten, man muß nur alles verstehen."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Jean Cocteau

"Die große Stärke der Narren ist es, daß sie keine Angst haben, Dummheiten zu sagen."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Marcus Tullius Cicero

"Faulheit ist die Furcht vor bevorstehender Arbeit."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Elias Canetti

"Feig, wirklich feig ist nur, wer sich vor seinen Erinnnerungen fürchtet."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Marcus Aurelius (0121-0180), römischer Kaiser

"Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Muhammad Ali

"Wer nur davon träumt, mich zu schlagen, sollte aufwachen und sich dafür entschuldigen."

Abstimmen: 
Average: 5 (4 votes)
Inhalt teilen: 

Seiten

Subscribe to RSS - Furcht
randomness