Geld

Wieslaw Brudzinski, polnischer Satiriker

"Steigerung des Luxus: eigenes Auto, eigene Villa, eigene Meinung."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Bertolt Brecht (1898-1956), dt. Dramatiker und Theatertheoretiker

"Bankraub: eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Otto von Bismarck (1815-1898), Gründer und 1. Kanzler des dt. Reiches

"Jede neue Steuer hat etwas erstaunlich ungemütliches für denjenigen, der sie zahlen oder auch nur auslegen soll."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Ambrose Bierce, US-Schriftsteller

"Aktiengesellschaft: raffinierte Einrichtung zur persönlichen Bereicherung ohne persönliche Verantwortung."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

George Best (1946-2005), nordirischer Fußballspieler

"Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... Den Rest habe ich einfach verpraßt."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Peter Bamm (1897-1975), deutscher Schriftsteller

"Was der liebe Gott vom Gelde hält, kann man an den Leuten sehen, denen er es gibt."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Francis Bacon (1561-1626), engl. Autor & Philosoph

"Wucher ist das sicherste Mittel zum Gewinn, obwohl eines der schlechtesten, da er nichts anderes bedeutet, als sein Brot zu essen 'im Schweiße des Angesichts eines anderen'."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Francis Bacon (1561-1626), engl. Autor & Philosoph

"Wer gut wirtschaften will, sollte nur die Hälfte seiner Einnahmen ausgeben, wenn er reich werden will, sogar nur ein Drittel."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Seiten

Subscribe to RSS - Geld