Gesellschaft

Peter Bamm (1897-1975), deutscher Schriftsteller

"Was der liebe Gott vom Gelde hält, kann man an den Leuten sehen, denen er es gibt."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Honore de Balzac (1799-1850), frz. Schriftsteller

"Freundschaft ist ein Zustand, der besteht, wenn jeder Freund glaubt, dem anderen gegenüber eine leichte Überlegenheit zu haben."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Francis Bacon (1561-1626), engl. Autor & Philosoph

"Frauen: die Geliebten der Männer in der Jugend, die Gefährtinnen auf der Höhe des Lebens, die Pflegerinnen im Alter."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Aristoteles, griechischer Philosoph

"Ein Schmeichler ist ein Freund, der dir unterlegen ist oder vorgibt, es zu sein."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Aristoteles, griechischer Philosoph

"Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Aristoteles, griechischer Philosoph

"Freundschaft, das ist eine Seele in zwei Körpern."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Thomas von Aquin, dominik. Theologe

"Die Umgebung, in der der Mensch sich den größten Teil des Tages aufhält, bestimmt seinen Charakter."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Peter Altenberg (1859-1919), österreichischer Schriftsteller

"Hüte dich vor dem Imposanten! Aus der Länge des Stiels kann man nicht auf die Schönheit der Blüte schließen."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Peter Altenberg (1859-1919), österreichischer Schriftsteller

"Die geschickteste Art, einen Konkurrenten zu besiegen, ist, ihn in dem zu bewundern, worin er besser ist."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Peter Altenberg (1859-1919), österreichischer Schriftsteller

"Gott denkt in den Genies, träumt in den Dichtern und schläft in den übrigen Menschen."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Ali, Muhammad

"Jetzt fängt mein Leben erst wirklich an. Gegen Ungerechtigkeit kämpfen, gegen Rassismus, Verbrechen, Analphabetismus und Armut, mit diesem Gesicht, das die Welt so gut kennt."

Abstimmen: 
Average: 5 (4 votes)
Inhalt teilen: 

Konrad Adenauer (1876-1967), 1. Bundeskanzler von Deutschland

"Jede Partei ist für das Volk da und nicht für sich selbst."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Konrad Adenauer (1876-1967), 1. Bundeskanzler von Deutschland

"Machen Sie sich erst einmal unbeliebt, dann werden Sie auch ernst genommen."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Douglas Adams (1952 -2001), britischer Schriftsteller

"Die Menschen werden geboren, die Menschen sterben, und die Zeit dazwischen verbringen sie mit dem Tragen der Digitaluhren."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Douglas Adams (1952 -2001), britischer Schriftsteller

"Noch sind wir zwar keine gefährdete Art, aber es ist nicht so, daß wir nicht oft genug versucht hätten, eine zu werden."

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Inhalt teilen: 

Marcel Achard

"Frau: die Rätselecke in Gottes großer Weltzeitung."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Douglas Adams (1952-2001)

Die Menschen werden geboren, die Menschen sterben, und die Zeit dazwischen verbringen sie mit dem Tragen der Digitaluhren.

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Douglas Adams (1952-2001)

Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. - Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist.

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Inhalt teilen: 

Douglas Adams (1952-2001)

Noch sind wir zwar keine gefährdete Art, aber es ist nicht so, daß wir nicht oft genug versucht hätten, eine zu werden.

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Dale Carnegie (1888-1955)

Im Umgang mit Menschen dürfen wir nie vergessen, dass wir es nicht mit logischen Wesen zu tun haben, sondern mit Wesen voller Gefühle, Vorurteile, Stolz und Eitelkeit.

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Inhalt teilen: 

Seiten

Subscribe to RSS - Gesellschaft