Lebensweisheiten

Berthold Auerbach (1812-1882), deutscher Schriftsteller

"Die Liebe ist einäugig, aber Hass gänzlich blind."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Aristoteles, griechischer Philosoph

"Der Anfang ist die Hälfte des Ganzen."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Aristoteles, griechischer Philosoph

"Denken und sein werden vom Widerspruch bestimmt."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Ludwig Anzengruber (1839-1889), österreichischer Schriftsteller

"Bescheidenheit ist der Anfang aller Vernunft."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Aleksej Andreevic, russischer General u. Staatsmann

"Wer nach allen Seiten immer nur lächelt, bekommt nichts als Falten im Gesicht."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Peter Altenberg (1859-1919), österreichischer Schriftsteller

"Hüte dich vor dem Imposanten! Aus der Länge des Stiels kann man nicht auf die Schönheit der Blüte schließen."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Peter Altenberg (1859-1919), österreichischer Schriftsteller

"Die geschickteste Art, einen Konkurrenten zu besiegen, ist, ihn in dem zu bewundern, worin er besser ist."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Woody Allen

"Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten. In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis."

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Inhalt teilen: 

Konrad Adenauer (1876-1967), 1. Bundeskanzler von Deutschland

"Ehrungen, das ist, wenn die Gerechtigkeit ihren guten Tag hat."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Dale Carnegie (1888-1955)

Jeder Narr kann kritisieren, verurteilen, reklamieren – und die meisten Narren tun es auch. Aber um zu verstehen und zu verzeihen – dazu braucht es Charakter und Selbstbeherrschung.

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Dale Carnegie (1888-1955)

Im Umgang mit Menschen dürfen wir nie vergessen, dass wir es nicht mit logischen Wesen zu tun haben, sondern mit Wesen voller Gefühle, Vorurteile, Stolz und Eitelkeit.

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Inhalt teilen: 

Altes chinesisches Sprichwort

Jeder kehre den Schnee vor seiner Tür und kümmere sich nicht um das Eis, das auf dem Dach des Nachbarn liegt

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Seiten

Subscribe to RSS - Lebensweisheiten