Menschen

Albert Einstein

"Eine neue Art von Denken ist notwendig, wenn die Menschheit weiterleben will."

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)

Albert Einstein

"Gesunder Menschenverstand: eigentlich nur eine Anhäufung von Vorurteilen, die man bis zum 18. Lebensjahr erworben hat."

Abstimmen: 
No votes yet

Albert Einstein

"Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen."

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)

Albert Einstein

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)

Marie von Ebner-Eschenbach

"Die größte Nachsicht mit einem Menschen entspringt aus der Verzweiflung an ihm."

Abstimmen: 
No votes yet

Marie von Ebner-Eschenbach

"Ein stolzer Mensch verlangt von sich das Außerordentliche. Ein hochmütiger Mensch schreibt es sich zu."

Abstimmen: 
No votes yet

Marie von Ebner-Eschenbach

"Wenn alberne Leute sich bemühen, ein Geheimnis vor uns zu verbergen, dann erfahren wir es gewiss, so wenig uns auch danach gelüstet."

Abstimmen: 
No votes yet

Marie von Ebner-Eschenbach

"Jeder Mensch hat ein Brett vor dem Kopf - es kommt nur auf die Entfernung an."

Abstimmen: 
No votes yet

Marie von Ebner-Eschenbach

"Die meisten Menschen brauchen mehr Liebe, als sie verdienen."

Abstimmen: 
No votes yet

Marie von Ebner-Eschenbach

"Man wird vom Schicksal hart oder weich geklopft, es kommt auf das Material an."

Abstimmen: 
No votes yet

Marie von Ebner-Eschenbach

"Wer an die Freiheit des menschlichen Willens glaubt, hat nie geliebt und nie gehaßt."

Abstimmen: 
No votes yet

Marie von Ebner-Eschenbach

"Was nennen die Menschen am liebsten dumm? Das Gescheite, das sie nicht verstehen."

Abstimmen: 
No votes yet

Marie von Ebner-Eschenbach

"Wir unterschätzen das, was wir haben und überschätzen das, was wir sind."

Abstimmen: 
No votes yet

Marie von Ebner-Eschenbach

"Ein Merkmal großer Menschen ist, daß sie an andere weit geringere Anforderungen stellen als an sich selbst."

Abstimmen: 
No votes yet

Marie von Ebner-Eschenbach

"Wer aufhört, besser werden zu wollen, hört auf, gut zu sein."

Abstimmen: 
No votes yet

Friedrich Dürrenmatt

"Der Inhalt der Physik geht die Physiker an, die Auswirkung alle Menschen."

Abstimmen: 
No votes yet

Friedrich Dürrenmatt

"Je planmäßiger die Menschen vorgehen, desto wirksamer vermag sie der Zufall treffen."

Abstimmen: 
No votes yet

Sir Arthur Conan Doyle

"Das Leben ist unendlich viel seltsamer als irgend etwas, das der menschliche Geist erfinden könnte. Wir würden nicht wagen, die Dinge auszudenken, die in Wirklichkeit bloße Selbstverständlichkeiten unseres Lebens sind."

Abstimmen: 
No votes yet

Fjodor Michailowitsch Dostojewski

"Alles ist gut. Der Mensch ist unglücklich, weil er nicht weiß, dass er glücklich ist. Nur deshalb. Das ist alles, alles! Wer das erkennt, der wird
gleich glücklich sein, sofort im selben Augenblick."

Abstimmen: 
No votes yet

Charles Dickens

"Ohne schlechte Menschen gäbe es keine guten Anwälte."

Abstimmen: 
No votes yet

Seiten

Subscribe to RSS - Menschen