Menschen

Wolf Biermann, dt. Liedermacher

"Nur wer sich ändert, bleibt sich treu."

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)

Ambrose Bierce, US-Schriftsteller

"Ein verschrobener Mensch: jemand, der hartnäckig und eifrig einer Meinung anhängt, die du nicht teilst."

Abstimmen: 
No votes yet

Ambrose Bierce, US-Schriftsteller

"Man hat beobachtet, daß die Nase niemals glücklicher ist, als wenn sie in anderer Leute Angelegenheiten steckt. Daraus haben einige Physiologen geschlossen, daß ihr der Geruchsinn fehle."

Abstimmen: 
No votes yet

Ambrose Bierce, US-Schriftsteller

"Liebe: die Torheit, einen anderen zu schätzen, bevor man sich selber kennt."

Abstimmen: 
No votes yet

Ambrose Bierce, US-Schriftsteller

"Bewunderung ist die höfliche Beachtung des anderen Menschen, der Ähnlichkeit mit dir hat."

Abstimmen: 
No votes yet

Ambrose Bierce, US-Schriftsteller

"Ehe: eine Gemeinschaft, bestehend aus einem Herrn, einer Herrin und zwei Sklaven, insgesamt zwei Personen."

Abstimmen: 
No votes yet

Ambrose Bierce, US-Schriftsteller

"Ein Zyniker ist ein Schuft, dessen mangelhafte Wahrnehmung Dinge sieht, wie sie sind, statt wie sie sein sollten."

Abstimmen: 
No votes yet

Ambrose Bierce, US-Schriftsteller

"Ein Egoist ist ein unfeiner Mensch, der für sich mehr Interesse hat als für mich."

Abstimmen: 
No votes yet

Ambrose Bierce, US-Schriftsteller

"Ein Feigling ist ein Mensch, bei dem der Selbsterhaltungstrieb normal funktioniert."

Abstimmen: 
No votes yet

Ambrose Bierce, US-Schriftsteller

"Mensch: ein Lebewesen, so angetan von Illusionen über sich, daß es völlig vergißt, was es eigentlich sein sollte."

Abstimmen: 
No votes yet

Ambrose Bierce, US-Schriftsteller

"Alle sind Irre; aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht, wird Philosoph genannt."

Abstimmen: 
No votes yet

Ambrose Bierce, US-Schriftsteller

"Ein Langweiler ist ein Mensch, der redet, wenn du wünscht, daß er zuhört."

Abstimmen: 
No votes yet

Friedl Beutelrock, deutsche Schriftstellerin

"Das Merkmal eines kleinen Menschen ist, daß er hochmütig wird, wenn er merkt, daß man ihn braucht."

Abstimmen: 
No votes yet

Henry Ward Beecher (1813-1887), US Sklavereigegner und Geistlicher

"Zyniker: wer alle menschlichen Handlungen in zwei Gruppen einteilt: offenkundig schlechte und verschleierte schlechte."

Abstimmen: 
No votes yet

Samuel Beckett (1906-1989), irischer Schriftsteller

"Moralisten sind Menschen, die sich dort kratzen, wo es andere juckt."

Abstimmen: 
No votes yet

Charles Baudelaire (1821-1867), französischer Schriftsteller

"Das Leben ist ein Hospital, in dem jeder sein Bett wechseln möchte."

Abstimmen: 
No votes yet

Rainer Barzel, deutscher Politiker

"Wenn einer im Wahlkampf zu schimpfen hat, dann sind es die Wähler, nicht die Politiker."

Abstimmen: 
No votes yet

Peter Bamm (1897-1975), deutscher Schriftsteller

"Sport: ein vernünftiger Versuch des modernen Zivilisationsmenschen, sich Strapazen künstlich zu verschaffen."

Abstimmen: 
No votes yet

Peter Bamm (1897-1975), deutscher Schriftsteller

"Was der liebe Gott vom Gelde hält, kann man an den Leuten sehen, denen er es gibt."

Abstimmen: 
No votes yet

Peter Bamm (1897-1975), deutscher Schriftsteller

"Im Grunde haben die Menschen nur zwei Wünsche: Alt zu werden und dabei jung zu bleiben."

Abstimmen: 
No votes yet

Seiten

Subscribe to RSS - Menschen