Philosophie

Kurt Tucholsky

"Wer in einem blühenden Frauenkörper das Skelett zu sehen vermag, ist ein Philosoph."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Malcolm X

"Ich halte es für ein Verbrechen, wenn jemand, der brutaler Gewalt ausgesetzt ist, sich diese Gewalt gefallen lässt, ohne irgend etwas für seine eigene Verteidigung zu tun. Und wenn die »christliche« Lehre so auszulegen ist, wenn Gandhis Philosophie uns das lehrt, dann nenne ich diese Philosophie kriminell."

Abstimmen: 
Average: 4.5 (2 votes)
Inhalt teilen: 

Peter Ustinov

"Ein Philosoph ist ein Mann, der in Ermangelung einer Frau die ganze Welt umarmt."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Giovanni Guareschi

"Die Philosophen sind wie Zahnärzte, die Löcher aufbohren, ohne sie füllen zu können."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Jean Giraudoux

"Nie hat ein Dichter die Natur so frei ausgelegt, wie ein Jurist die Wirklichkeit."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

André Gide

"Wenn ein Philosoph einem antwortet, versteht man überhaupt nicht mehr, was man ihn gefragt hat."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Wilhelm Busch

"Der Philosoph hat wie der Hausbesitzer immer Reparaturen."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Ambrose Bierce, US-Schriftsteller

"Alle sind Irre; aber wer seinen Wahn zu analysieren versteht, wird Philosoph genannt."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Peter Bamm (1897-1975), deutscher Schriftsteller

"Angeln ist die einzige Philosophie, von der man satt wird."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Aristoteles, griechischer Philosoph

"Der Gebildete treibt die Genauigkeit nicht weiter, als es der Natur der Sache entspricht."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Aristoteles, griechischer Philosoph

"Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Thomas von Aquin, dominik. Theologe

"Unmöglich kann ein naturhaftes Begehren vergeblich sein."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Thomas von Aquin, dominik. Theologe

"Alles, was gegen das Gewissen geschieht, ist Sünde."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Antiphon, griechischer Redner

"Und darein, woraus die Dinge entstehen, vergehen sie auch wieder, wie es bestimmt ist."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Seiten

Subscribe to RSS - Philosophie
randomness