Politik

Winston Churchill

"Demokratie ist die Notwendigkeit, sich gelegentlich den Ansichten anderer Leute zu beugen."

Abstimmen: 
No votes yet

Winston Churchill

"Dem Kapitalismus wohnt ein Laster inne: Die Verteilung der Güter. Dem Sozialismus hingegen wohnt eine Tugend inne: Die gleichmäßige Verteilung des Elends."

Abstimmen: 
No votes yet

Winston Churchill

"Die Demokratie ist die schlechteste aller Staatsformen, ausgenommen alle anderen."

Abstimmen: 
No votes yet

Jacques Chirac

"Tony Blair, das ist Thatcher, nur noch schlimmer. Arrogant wie sie, mit noch mehr Egoismus obendrein."

Abstimmen: 
No votes yet

Jacques Chirac

"Es ist die Aufgabe der Opposition, die Regierung abzuschminken, während die Vorstellung noch läuft."

Abstimmen: 
No votes yet

Gilbert Keith Chesterton

"Man kann niemals eine Revolution machen, um damit eine Demokratie zu gründen. Man muß eine Demokratie haben, um eine Revolution herbeiführen zu können."

Abstimmen: 
No votes yet

Erskine Caldwell

"Eine gute Regierung ist wie eine geregelte Verdauung; solange sie funktioniert, merkt man von ihr kaum etwas."

Abstimmen: 
No votes yet

Gerhard Bronner, österreichischer Komponist, Musiker und Kabarettist

"Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen: Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus. Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig. Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent. Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)

Otto von Bismarck (1815-1898), Gründer und 1. Kanzler des dt. Reiches

"Jede neue Steuer hat etwas erstaunlich ungemütliches für denjenigen, der sie zahlen oder auch nur auslegen soll."

Abstimmen: 
No votes yet

Otto von Bismarck (1815-1898), Gründer und 1. Kanzler des dt. Reiches

"Die Politik ist keine Wissenschaft, wie viele der Herren Professoren sich einbilden, sondern eine Kunst."

Abstimmen: 
No votes yet

Otto von Bismarck (1815-1898), Gründer und 1. Kanzler des dt. Reiches

"Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd."

Abstimmen: 
No votes yet

Ambrose Bierce, US-Schriftsteller

"Revolution: in der Politik ein plötzlicher Wechsel in der Form der Mißregierung."

Abstimmen: 
No votes yet

Ambrose Bierce, US-Schriftsteller

"Politik: ein Streit der Interessen, der sich als Wettstreit der Prinzipien ausgibt."

Abstimmen: 
No votes yet

Ambrose Bierce, US-Schriftsteller

"Politik: die Führung öffentlicher Angelegenheiten zu privatem Vorteil."

Abstimmen: 
No votes yet

Rainer Barzel, deutscher Politiker

"Wenn einer im Wahlkampf zu schimpfen hat, dann sind es die Wähler, nicht die Politiker."

Abstimmen: 
No votes yet

Clement Attlee (1883-1967), Premierminister von Großbritannien (1945-1951)

"Demokratie: eine Regierungsform, die freie Diskussion voraussetzt, doch ist dies nur erreichbar, wenn die Leute aufhören zu quatschen."

Abstimmen: 
No votes yet

Muhammad Ali

"Räumt mir 'ne Zelle doch, Und steckt mich ins Loch, Denn lieber Gefängnisbrot, Als in Vietnam und tot."

Abstimmen: 
Average: 5 (2 votes)

Konrad Adenauer (1876-1967), 1. Bundeskanzler von Deutschland

"Ehrungen, das ist, wenn die Gerechtigkeit ihren guten Tag hat."

Abstimmen: 
No votes yet

Konrad Adenauer (1876-1967), 1. Bundeskanzler von Deutschland

"Wer Berlin zur neuen Hauptstadt macht, schafft geistig ein neues Preußen."

Abstimmen: 
No votes yet

Konrad Adenauer (1876-1967), 1. Bundeskanzler von Deutschland

"Jede Partei ist für das Volk da und nicht für sich selbst."

Abstimmen: 
No votes yet

Seiten

Subscribe to RSS - Politik