Seele

Mahatma Gandhi

"Stärke wächst nicht aus körperlicher Kraft - vielmehr aus unbeugsamen Willen."

Abstimmen: 
No votes yet

Sigmund Freud

"Die große Frage, die ich trotz meines dreißigjährigen Studiums der weiblichen Seele nicht zu beantworten vermag, lautet: 'Was will eine Frau?'"

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)

Euripides

"Auf den Geist muß man schauen. Denn was nützt ein schöner Körper, wenn in ihm nicht eine schöne Seele wohnt."

Abstimmen: 
No votes yet

Albert Einstein

"Wer sich nicht mehr wundern und in Ehrfurcht verlieren kann, ist seelisch bereits tot."

Abstimmen: 
No votes yet

Demokrit

"Das Glück wohnt nicht im Besitze und nicht im Golde, das Glücksgefühl ist in der Seele zu Hause."

Abstimmen: 
No votes yet

Winston Churchill

"Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen."

Abstimmen: 
No votes yet

Thomas Carlyle

"In Büchern liegt die Seele aller gewesenen Zeit."

Abstimmen: 
No votes yet

Pearl S. Buck

"Lärm ist ein geeignetes Mittel, die Stimme des Gewissens zu übertönen."

Abstimmen: 
No votes yet

Magda Bentrup

"Lass dich nicht gehen, geh selbst!"

Abstimmen: 
No votes yet

Charles Baudelaire (1821-1867), französischer Schriftsteller

"Herr, gib mir die Kraft und den Mut, mein Herz und meinen Körper ohne Ekel zu betrachten."

Abstimmen: 
No votes yet

Honore de Balzac (1799-1850), frz. Schriftsteller

"Das Wesen wahrer Liebe lässt sich immer wieder mit der Kindheit vergleichen. Beide haben die Unüberlegtheit, die Unvorsichtigkeit, die Ausgelassenheit, das Lachen und das Weinen gemeinsam."

Abstimmen: 
No votes yet

Aristoteles, griechischer Philosoph

"Freundschaft, das ist eine Seele in zwei Körpern."

Abstimmen: 
No votes yet

Seiten

Subscribe to RSS - Seele