Welt

Filmdialog aus "X-Men Origins: Wolverine"

-"Warum ist die Venus so einsam?"
-"Warum?"
-"Weil sie früher einen Geliebten hatte. Sein Name war Que Quatzo und sie lebten gemeinsam in der Welt der Geister. Und jeden Tag spazierten sie gemeinsam durch den Himmel.
Aber einer der anderen Geister war eifersüchtig. Der Schelm wollte die Venus ganz für sich allein. Also erzählte er Que Quatzo, dass die Venus gerne ein paar Blumen hätte. Er sagte ihm er solle in unserer Welt ein paar Blumen für sie pflücken. Aber Que Quatzo wusste nicht, dass wenn man einmal die Welt der Geister verlassen hat, nie mehr zurückkehren kann.

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Leonardo DiCaprio in "The Beach"

Richard: "Ich weiss nicht was wir erwartet haben. Menschen die in einer Höhle wohnten. Vielleicht ein paar Hütten. Aber nicht sowas. Es war als wären wir in eine vergessene Welt gelandet. Eine richtig gehende Gemeinschaft von Rucksacktouristen, die aber nicht auf der Durchreise waren, sondern tatsächlich hier lebten."

Abstimmen: 
Average: 4 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Leonardo DiCaprio in "The Beach"

Richard: "Ich hab mich auf den Ausflug nach Kopajang und voll klimatisierte Zimmer gefreut, aber als wir da waren, wollte ich sofort wieder weg. Und plötzlich war mir klar, warum wir unser Geheimnis hüteten. Denn würden wir es nicht hüten, würden wir uns früher oder später in das hier verwandeln. Krebsgeschwüre, Parasiten, die die ganze beschissene Welt auffressen."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Filmdialog aus "The Beach"

- "Da draussen, in der Endlosigkeit des Alls... gibt es vielleicht einen Planeten, der genauso aussieht, wie dieser hier. Wo ein anderes Du ein Foto von uns beiden macht. Das heisst du fotografierst dich also selbst, in einem parallelen Universum."
- "Ist ja unglaublich."
- "Ja. Es gibt unzählige Welten da draussen, weisst du? Wo all das, was du dir wünschst, geschieht."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Ian Abercrombie in "Armee der Finsternis"

Wiseman: "Nekronomikon Exmortis, das Buch des Todes. In Blut geschrieben und gebunden in Menschenhaut, beschrieb dieses Buch bizarre Begräbnisse, düstere Beschwörungen und Passagen über die Auferstehung des Dämons. Es war nie für die Welt der lebenden bestimmt. Das Buch erweckte das Böse in den Wäldern."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Keinohrhasen"

"Kein Typ auf der Welt kann dich glücklich machen wenn du´s nicht schon vorher bist"

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Avatar - Aufbruch nach Pandora"

Col. Miles: "Sie sind nicht mehr in Kansas… sie sind auf Pandora, Ladies and Gentlemen."

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Avatar - Aufbruch nach Pandora"

Jake: "Die Himmelsmenschen haben uns eine Botschaft gesandt. Dass sie sich alles nehmen können was sie wollen und das niemand sie aufhalten kann. Aber wir schicken ihnen auch eine Botschaft. Fliegt so schnell, wie der Wind euch nur tragen kann. Ruft die anderen Clans herbei. Sagt ihnen, Toruk'makto ruft sie zu sich. Ihr fliegt jetzt mit mir, meine Brüder und Schwestern. Und dann zeigen wir den Himmelsmenschen, dass sie sich nicht alles nehmen können was sie wollen und das dies unser Land ist!"

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Avatar - Aufbruch nach Pandora"

"Die Aliens kehrten zurück in ihre sterbende Welt. Nur einige wurden auserwählt zu bleiben. Die Zeit der großen Trauer ging zu Ende. Toruk'makto wurde nicht mehr gebraucht."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Avatar - Aufbruch nach Pandora"

"Der Reichtum dieser Welt liegt nicht in der Erde, er umgibt uns überall. Die Na’vi wissen das und sie kämpfen um ihn zu verteidigen. Wenn sie diese Welt mit ihnen teilen wollen, müssen Sie sie verstehen."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Avatar - Aufbruch nach Pandora"

Jake: "Alles ist verkehrt rum. Da draußen ist die wirkliche Welt und das hier drin ist der Traum."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Kim Cattrall in "Sex and the City (Serie)"

Samantha (zu Carrie): "Man hat einfach kein Date mit seinem Fick-Freund... Du kannst doch nicht die einzige Person auf der Welt, die du ausschließlich für Sex hast, ohne lästige Anhängsel, zu einem menschlichen Wesen machen."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Oldboy"

"Lache und die ganze Welt lacht mit Dir. Weine und Du weinst allein."

Abstimmen: 
Average: 5 (5 votes)
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Oldboy"

"Ich werde deinen Körper zermalmen! Nicht eine Faser deines Körpers wird zu finden sein, nirgendwo auf dieser Welt! Warum? Weil ich jede Faser zerkaut haben werde!"

Abstimmen: 
Average: 4.5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Johnny Depp in "Blow"

George: "Es war eine grossartige Zeit in unserem Leben. Wir sieben waren wie eine Familie. Wir arbeiteten hart, wir feierten wie wild. Unsere Welt war so...alles war perfekt."

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Al Pacino in "Scarface"

"Alles, was ich habe auf dieser Welt, ist mein Wort und meine Eier, und die breche ich nicht; für niemanden, ist da klar?"

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Filmdialog aus "Scarface"

"Ich befehle es dir jetzt. Verschwinde!"

Tony: "Was ist? Du gibst mir einen Befehl!? Amigo, also die einzigen in dieser Welt, die mir einen Befehl geben sind meine Eier, hast du welche? Hast du Eier!?"

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Trine Dyrholm in "In China essen sie Hunde"

"Arvid, du bist der grösste Langweiler, den es auf der ganzen Welt gibt. Der Pollenbericht im Fernsehen istn Knaller im Vergleich zu dir."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Jude Law in "Alfie"

"Es heißt, die Sprache der Kleidung wird auf der ganzen Welt verstanden. Zugegeben, ich bin eine kleine Modehure."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Marlon Brando in Don Juan De Marco

"Mein name ist Don Octavio Del Flores. Ich bin der größte Psychiater der Welt. Ich habe weit über 1000 Patienten geheilt. All ihre Gesichter verweilen in meiner Erinnerung wie Sommertage, aber keines von ihnen so sehr, wie Don Juan De Marco."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Seiten

Subscribe to RSS - Welt