Abenteuer

Filmzitat aus "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise"

Oin: "Ich hab Würmer so dick wie mein Arm."

Abstimmen: 
Average: 3.7 (3 votes)
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise"

Ori: "Grünes Essen mag ich nicht."

Abstimmen: 
Average: 3 (3 votes)
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise"

Radagast: "Eine dunkle Macht hat einen Weg zurück gefunden in die Welt."

Abstimmen: 
Average: 2.7 (3 votes)
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise"

Radagast: "Ich werde sie weglocken."
Gandalf: "Das sind Gundabad-Warge. Sie werden dich einholen."
Radagast: "Und das sind Rhosgobel-Kaninchen. Die sollen es ruhig mal versuchen."

Abstimmen: 
Average: 4.3 (3 votes)
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise"

Thorin [als sie in Bruchtal ankommen]: "Das hattest du von Anfang an vor. Zuflucht bei unseren Feinden zu suchen."
Gandalf: "Feinde gibt es hier nicht, Thorin Eichenschild. Der einzige Groll, den man in diesem Tal findet, ist der, den man selbst hegt."

Abstimmen: 
Average: 3.5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise"

Thorin: "Aus der Pfanne."
Gandalf: "Ins Feuer. Lauft!"

Abstimmen: 
Average: 3.7 (3 votes)
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise"

Thorin: "Axt oder Schwert? Welche Waffe ist die eure?"
Bilbo: "Ich werfe eine ganz elegante Rosskastanie, wenn ihr es wissen wollt."

Abstimmen: 
Average: 3.5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise"

Thorin: "Der unermessliche Reichtum unseres Volkes liegt vielleicht schutzlos da. Sehen wir nur zu, wie andere sich holen, was rechtmäßig uns gehört? Oder ergreifen wir diese Chance und holen uns den Erebor zurück?!"

Abstimmen: 
Average: 4 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise"

Thorin: "Es gibt keine Wahl, Balin. Nicht für mich."

Abstimmen: 
Average: 4.7 (3 votes)
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise"

Thorin: "Ich kann nicht für seine Sicherheit garantieren."
Gandalf: "Ich verstehe."
Thorin: "Noch werde ich für sein Schicksal verantwortlich sein."
Gandalf: "Einverstanden."

Abstimmen: 
Average: 5 (3 votes)
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise"

Thorin: "Ich würde jeden einzelnen dieser Zwerge einem Heer aus den Eisenbergen vorziehen. Denn als ich sie rief, waren sie zur Stelle. Treue, Ehre, ein Kämpferherz. Mehr kann ich wahrlich nicht verlangen."

Abstimmen: 
Average: 5 (3 votes)
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise"

Thorin: "Wieso bist du wieder hier?"
Bilbo: "Ich weiß, dass du an mir zweifelst, und das schon von Anfang an. Und du hast recht. Ich denke oft an Beutelsend. Ich vermiss meine Bücher. Und meinen Sessel. Meinen Garten. Da gehör ich nämlich hin. Das ist Heimat. Und deshalb bin ich zurückgekommen, weil ihr keine habt. Eine Heimat. Sie wurde euch genommen. Aber ich will euch helfen, sie zurückzuholen."

Abstimmen: 
Average: 5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise"

Thorin: "Wo warst du übrigens abgeblieben?"
Gandalf: "Einen Blick voraus werfen."
Thorin: "Was hat dich zurückgebracht?"
Gandalf: "Der Blick nach hinten."

Abstimmen: 
Average: 5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise"

William: "Wieso ist er eigentlich der Koch? Schmeckt doch alles gleich. Alles schmeckt wie Hühnchen."
Tom: "Außer Hühnchen."
William: "Das schmeckt nach Fisch!"

Abstimmen: 
Average: 4.6 (5 votes)
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise"

[Elrond spricht etwas auf elbisch]
Gloin: "Was hat er gesagt? War das etwa eine Beleidigung?"
Gandalf: "Nein, Meister Gloin, nur eine Einladung zum Essen."

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Into the Wild"

Es lässt sich wohl kaum abstreiten, dass die Vorstellung von einem freien Leben uns schon seit jeher berauscht und beflügelt hat. In unserer Gedankenwelt verbinden wir damit die Flucht vor Unterdrückung, dem Gesetz und lästigen Verpflichtungen. Wir sehnen uns nach der absoluten Freiheit und der Weg dorthin führte schon immer in den Westen...

Abstimmen: 
Average: 5 (3 votes)
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Into the Wild"

"Du kannst alles schaffen, du kannst überall hingehen.
Geld, Macht, das sind Illusionen, das ist alles hier oben.
Du kannst hier sein, Ich und Du."

Abstimmen: 
Average: 5 (5 votes)
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Into the Wild"

"Wir wollen dir ein neues Auto kaufen."
"Ein neues Auto? Und warum brauche ich ein neues Auto? Der Daihatsu fährt super! Glaubt ihr denn ich würde nen dicken Schlitten wollen? Macht ihr euch Sorgen, was die Nachbarn denken?"
"Wir wollten dir auch keinen neuen Cadillac vor die Tür stellen... Sondern nur ein schönes neues Auto, mit dem du sicher fährst. Du weißt doch nie, ob das Ding da draußen einfach explodiert!"

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Into the Wild"

"Die Leben ihre Lügen irgendwo"

Abstimmen: 
Average: 5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Into the wild

Die einzigen Geschenke des Meeres sind harte Schläge und die gelegentliche Chance sich stark zu fühlen. Nun, ich weiß nicht viel über das Meer, aber ich weiß wie es hier in den Bergen ist, und ich weiß auch wie wichtig es im Leben ist nicht unbedingt stark zu sein, sondern sich stark zu fühlen. Sich nur einmal zu Messen. Sich zumindest einmal im Urzustand menschlichen Seins zu befinden. Allein dem blinden, tauben Stein gegenüberzustehen mit nichts was einem helfen könnte außer den eigenen Händen und dem eigenem Kopf.

Abstimmen: 
Average: 4.3 (6 votes)
Filmzitat teilen: 

Seiten

Subscribe to RSS - Abenteuer