Verrückte Haarwelt – Ausgefallene und lustige Perücken für Fasching, Halloween und Bad Taste Party Outfits

Haare machen Leute – so sehen es nicht nur die Friseure. Wir erleben in Zeiten der individuellen Looks und vielseitigen Fashion Trends eine noch nie dagewesene Vielfalt an Frisuren und Hairstyles.

Da ist es nicht verwunderlich, dass die Angebotsvielfalt in Sachen Perücken dem in nichts nachstehen will. Wenn wir heute im Netz auf die Suche nach ausgefallenen, verrückten, originellen und saumäßig lustigen Perücken gehen, dann stoßen wir schnell auf eine wahre Fülle an Sortimenten. Die Auswahl ist riesig.

Verrückte Perücken und Frisuren für Fasching, Karneval, Halloween oder Bad Taste Party

Löw-Pony, totes Frettchen oder klassische Variante?

Da gibt es dann zum Beispiel Haarimitate von Persönlichkeiten, die es aufgrund der typischen Präsentation ihrer Haarpracht zu teils ikonenhaftem Kultstatus gebracht haben – nicht zuletzt unser Bundes-Jogi mit seiner "Löw-Pony-Frisur" – entscheidend ist auf’m Kopf, mag sich hier der eine vielleicht denken, für ein krasses Frisur-Foul halten es andere.

Auch der US-Präsident liefert mit seinem „toten Frettchen“ auf dem Kopf eine herrliche Steilvorlage für witzige Perücken-Modelle.

Neben klassischeren Varianten wie Cleopatra, Vokuhila, Clown, Elvis, Afro, Hippie, Rockstar, Rastafari, Irokese, Teufelchen, Indianer, Jesus, Punk oder Santa Claus gibt es noch viele weitere Modelle, die von Kultfilmen oder populären Figuren aus der Filmgeschichte und Unterhaltungsbranche inspiriert sind.

Ausgefallene Perücken und Frisuren für Fasching, Karneval, Halloween oder Bad Taste Party

Eine Auswahl an Ideen und Inspirationen für eine verrückte Perücke:

Lieblingscharakter aus Film und TV

Bestimmt haben Sie genau wie ich Ihre Lieblingsfilme und darin Ihre Lieblingscharaktere. Was liegt dann näher, als einen dieser Charaktere oder Figuren zu Fasching, Halloween oder der nächsten Bad Taste oder Motto-Party zum Leben zu erwecken.

Bestimmte Charaktere erfordern ganz bestimmte Frisuren, die am besten mit einer Kostümperücke erzielt werden können. Kostümperücken schaffen dabei nicht nur eine realistischere Darstellung eines Charakters, sondern können auch jedes Kostüm mächtig aufpeppen. Und falls die Zeit und das Budget mal nicht für ein komplettes Kostüm reicht, dann lässt es sich am einfachsten mit einer Perücke verkleiden.

Das reicht in vielen Fällen schon für einen großartigen Look aus, vor allem wenn die Frisur das wichtigste Erkennungsmerkmal eines bestimmten Charakters ist oder sogar dessen einzigartiges Markenzeichen.

Bei meiner Stöberreise durchs Internet haben mir dazu folgende Perücken besonders gut gefallen:

  • Harley Quinn aus “Suicide Squad”
  • Belle aus „Die Schöne und das Biest“
  • Prinzessin Leia aus „Star Wars“
  • Bunte Trolls-Frisur
  • Cruella de Vil aus „101 Dalmatiner“
  • Pocahontas
  • Pippi Langstrumpf – ein ewig junger Klassiker für rebellische Mädels
  • Slash von „Guns N‘Roses
  • Peggy Bundy aus „Eine schrecklich nette Familie“
  • Captain Jack Sparrow aus „Fluch der Karibik“
  • Merlin oder Gandalf aus „Herr der Ringe“
  • Merida aus dem gleichnamigen Animationsfilm
  • Garth aus „Wayne‘s World“
  • Edward mit den Scherenhänden
  • Mad Hatter / Der verrückte Hutmacher aus “Alice im Wunderland“
  • Son Goku aus der beliebten Anime-Serie „Dragon Ball“ aus Japan
  • Kakashi aus der japanischen Samurai-Animationsserie „Naruto“
  • Mr. Spock aus „Star Trek“
  • Arielle – Die kleine Meerjungfrau aus dem gleichnamigen Disney-Klassiker
Lustige Perücken und Frisuren für Fasching, Karneval, Halloween oder Bad Taste Party - Mad Hatter

Originelle Perücken für viele Anlässe

Am 11.11. um 11 Uhr 11 ist die neue Karnevalssession gestartet. In Köln und Umgebung ist man schon wieder in fiebriger Erwartung und inmitten der Vorbereitungen für die heiße Phase der fünften Jahreszeit. Höchste Zeit, sich für ein Kostüm zu entscheiden – passende Perücke inklusive.

Es muss aber nicht immer Karneval oder Fasching sein, um sich mit einer kunstvollen Haarpracht so richtig schön in Szene zu setzen. Sie können ebenso eine unterhaltsame Art sein, sich für eine Theateraufführung, ein Cosplay-Event, ein Volksfest, eine historische Nachstellung, eine Motto-Party, einen Junggesellenabschied oder einen anderen Anlass zu verkleiden, bei der zusätzlicher Spaß durch Verkleidung im Vordergrund steht.

Während man sich natürlich seine eigene Perücke selbst machen kann, und dazu gibt es viele Anleitungen auf persönlichen Blogs oder bei Youtube, ist es meistens sehr viel einfacher und stressfreier, sich diese einfach online zu bestellen.

Schließlich sind nicht alle von uns mit einem Talent für Handarbeit gesegnet. Oder man hat einfach im Moment nicht die Muße, Geduld oder Zeit, um sich mit Schere, Kleber und Nähmaschine für Stunden ins Nebenzimmer zurückzuziehen.

Dann lässt sich mit ein paar Klicks beim Online Shop seines Vertrauens in wenigen Minuten das gewünschte Modell bestellen.

Was gibt es beim Kauf zu beachten?

Bevor Sie sich für einen Anbieter und ein konkretes Modell entscheiden, gibt es noch ein paar Dinge zu beachten.

Die künstliche Haarpracht gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und Herstellungsweisen und in diesem ausführlichen Beitrag erfahren Sie mehr zu den Unterschieden.

Diese spielen vor allem beim Material eine Rolle. Während viele preiswertere Perücken aus synthetischem Haar hergestellt sind, findet man auch hochwertige Perücken aus Echthaar. Die Unterschiede sind für den Laien oft nicht auf Anhieb zu erkennen.

Je nach Material und Verarbeitung bringen Perücken jedoch ganz spezifische Vor- und Nachteile mit sich. Es lohnt sich, darüber vor dem Kauf informiert zu sein.

Kategorie Blog: 
Themen des Beitrags: 
Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Beitrag teilen: