Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte

Zitat aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

"Um unsere Arbeit zu machen, müssen wir daran glauben, dass Nachgeben nicht in Frage kommt und dass es, egal wie krank unsere Patienten auch sein mögen, Hoffnung für sie gibt. Aber selbst wenn die Hoffnung der Realität weicht, und wir uns der Wahrheit stellen, heißt das nur, dass wir diese Schlacht verloren haben – und nicht den ganzen Krieg. Mit dem Nachgeben verhält es sich folgendermaßen: Hat man es einmal gemacht, hat man bedingungslos nachgegeben, vergisst man schnell, wieso man sich eigentlich gestritten hat."

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

Aufgeben kommt nicht in Frage... jedenfalls nicht für Chirurgen. Wir verlassen den OP Tisch erst, wenn der letzte Atemzug gemacht wurde. Unheilbare Krankheiten sind eine Herausforderung. Lebensbedrohliches hilft uns morgens auf die Beine. Wir lassen uns nicht so leicht einschüchtern. Wir zucken nicht zusammen, geben nicht nach. Wir kapitulieren nicht. Jedenfalls nicht bei der Arbeit."

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

"Manche Menschen sind emotional gestört. Man muss zusehen, dass sie einem nicht zu viel bedeuten, sonst wird man verletzt."

Abstimmen: 
Average: 5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

"Es gibt einen Punkt im Leben, wo man offiziell erwachsen ist. Plötzlich ist man alt genug zum Wählen, zum Trinken und sich anderen Erwachsenenaktivitäten hinzugeben. Auf einmal erwarten alle von einem, dass man verantwortungsbewusst ist, ernsthaft, eben ein Erwachsener. Wir werden älter, wir werden bedeutend - aber werden wir wirklich jemals erwachsen?

Abstimmen: 
Average: 3.8 (6 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

"Wundern Sie sich nicht, wieso Leute verrückt werden. Wundern Sie sich, wieso sie es nicht werden, angesichts dessen, was wir an einem einzigen Tag verlieren, in einem Augenblick. Ich frage mich, weswegen wir es verdammt noch mal schaffen, die Fassung zu bewahren."

Abstimmen: 
Average: 5 (5 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

"Vielleicht wacht sie wieder auf... Bei uns hat doch alles wie im Märchen angefangen, da wachen sie doch auch wieder auf!"

Abstimmen: 
Average: 5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

"Vergeben und vergessen. So sagt man ja wohl. Das klingt nach einem guten Motto, aber es ist nicht sehr praktisch. Wenn uns jemand weh tut, wollen wir es ihm mit gleicher Münze heimzahlen. Wenn uns jemand Unrecht tut, dann möchten wir Recht bekommen. Ohne Vergebung werden alte Rechnungen nie beglichen, werden alte Wunden niemals heißen. Und wir können höchstens hoffen, dass wir eines Tages das Glück haben, zu vergessen."

Abstimmen: 
Average: 4.4 (7 votes)
Filmzitat teilen: 

Dialog aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

- "Sag schon,was du zu sagen hast."
- "Ich hab mit Izzy geschlafen."

Abstimmen: 
Average: 5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Katherine Heigl in "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

Izzie: "Nur weil Menschen manchmal schreckliche Dinge tun, müssen sie noch lange nicht schreckliche Menschen sein."

Abstimmen: 
Average: 4.2 (6 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

"Muss denn eine Beziehung immer wie im Märchen sein? Glücklich sein reicht doch fürs Erste."

Abstimmen: 
Average: 4.7 (3 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

"Ich war schon bei 36 Ihrer Operationen und heute haben Sie mir zum ersten Mal in die Augen geschaut."

Abstimmen: 
Average: 3 (3 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

"Das Problem mit der Abhängigkeit ist, dass es nie gut ausgeht, denn irgendwann wird das, was uns das high-sein beschert - egal, was es ist - aufhören, uns ein gutes Gefühl zu verschaffen und anfangen, weh zu tun. Es heißt, dass man die Sucht nicht loswerden kann, bevor man den absoluten Tiefpunkt erreicht hat. Aber woher weiß man, wann das ist? Denn egal wie sehr uns eine Sache auch verletzt, manchmal schmerzt es noch viel mehr, sie loszulassen."

Abstimmen: 
Average: 5 (3 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

"Das ist nicht so leicht. Man beendet eine Ehe nicht so einfach."

Abstimmen: 
Average: 5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

"Weil Menschen dumm sind und geliebt werden wollen; das ist der einzige Grund warum sie etwas tun."

Abstimmen: 
Average: 4.8 (5 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

"Um manche Dinge muss man kämpfen"

Abstimmen: 
Average: 5 (5 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

"Die Welt - meine Welt - ist besser,wenn du da bist!"

Abstimmen: 
Average: 4.5 (11 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

"Die Wahrheit ist schwierig, die Wahrheit ist peinlich und sehr oft tut die Wahrheit weh. Ich meine, die Menschen sagen, sie wollen die Wahrheit hören, aber wollen sie das wirklich?"

Abstimmen: 
Average: 4.8 (5 votes)
Filmzitat teilen: 

Dialog aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

-Meredith: "Hören Sie auf mich so anzusehen"
-Shepherd: "Na wie denn?"
-Meredith: "Als hätten Sie mich nackt gesehen!

Abstimmen: 
Average: 4.7 (3 votes)
Filmzitat teilen: 

Ellen Pompeo in "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

Meredith: "Ich hasse dich! Und deinen Kuchen!"

Abstimmen: 
Average: 5 (3 votes)
Filmzitat teilen: 

Dialog aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

-Izzie: "Also, wie heiss ist der Sex?"
-Meredith: "Izzie!"
-Izzie: "Komm schon! Ich hab grad keinen. Hilf 'ner Freundin mit ein paar Details."

Abstimmen: 
Average: 5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Seiten

Subscribe to RSS - Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte