Die 5 schönsten Erinnerungen für’s gelungene Fotoalbum

Wer kennt das auch: Ein Lied im Radio gehört oder einen bestimmten Duft in der Nase und schon wird man zurückgeworfen, in eine längst vergangene Zeit. Erinnerungen an wunderbare oder wichtige Momente und das Bewusstsein darüber, wie die Zeit vergeht.

Familie Fotoalbum

Das Schwelgen in Erinnerungen kann etwas Wunderbares sein, vor allem natürlich, wenn hierbei das Gedächtnis eine kleine Erinnerungsstütze anhand eines Fotoalbums bekommt. Denn tatsächlich vergeht die Zeit. Menschen, Ereignisse und Lebensphasen kommen und gehen und das stetig. Wem das bewusst ist, der sorgt vor und hält die besonderen Momente für alle Ewigkeiten zur Erinnerung fest. Wie das geht? Sie könnten zum Beispiel selbst ein Fotoalbum erstellen! Natürlich ist es jedem selbst überlassen, welche besonderen Momente einen Platz in diesem finden. Hier kommen jedoch einige Anregungen, welche Ereignisse bei der Foto-Erinnerung Ihres Lebens auf keinen Fall fehlen sollten.

Einschulung - der Einstieg ins geregelte Leben

Der Ernst des Lebens beginnt mit der Einschulung - So sagt man. Und das nicht ohne Grund. Regelmäßiges, frühes Aufstehen, ein fester Tagesablauf, zum ersten mal einen Eindruck davon bekommen, was ein Wochenende ist, wichtige Dinge für’s Leben und den späteren Beruf lernen - all dies sind Meilensteine im Leben eines Kindes und sollten in einem Fotobuch, welches Sie online selbst zusammenstellen können, unter keinen Umständen fehlen.

Vom Schulende bis zu Uni- oder Ausbildungszeiten, große Reisen oder die ersten Jobs

Jeder Mensch schlägt irgendwann seinen ganz eigenen Weg ein. Ob erster Job, eine kleine Auszeit im Ausland zum Selbst Finden oder die Uni - die Zeit nach der Schule ist ebenfalls ein Meilenstein. Hier werden Entscheidungen getroffen, die das ganze spätere Leben beeinflussen können. Außerdem ist dies meist eine Zeit des Erwachsenwerdens, der Rebellion gegen die ältere Generation und der Selbstfindung. Diese ist meist nicht ganz stolperfrei und so lohnen sich einige Schnappschüsse aus dieser Zeit schon allein wegen dem jugendlichen Kleidungsstil, den interessanten Menschen, auf die man so trifft und dem breiten Lachen der Jugend.

Absolventenfeier, erste Beförderung oder sportlicher Sieg

Keine Frage, akademische, persönliche und berufliche Erfolge jeglicher Art sollten nicht fehlen, wenn Sie ein Fotoalbum erstellen. Hier ist es natürlich gänzlich Ihnen überlassen, welcher Erfolg für Sie wirklich bedeutend war - der erste Platz Ihrer Fußballmannschaft? Die Überreichung des Bachelorzeugnisses? Die Eröffnung eines neuen Standortes Ihrer Firma? Sie entscheiden.

Liebe: Der erste Freund, die Verlobung, die Hochzeit

Neben den besten Freunden, darf natürlich auch die Liebe nicht fehlen. Auch hier gilt: Sie entscheiden, an was Sie sich gern erinnern möchten und an was nicht. Eines sei jedoch gesagt: Das Hochzeitsbild nicht einzukleben, weil das Kleid doch nicht perfekt saß, könnten Sie später sehr bereuen. Meist freut man sich im Nachhinein nämlich doch mehr über die Erinnerung, als Perfektion zu suchen.

Familie: Das erste Babyfoto und das letzte der Mutter

Familienfotos dürfen natürlich in keinem Fotoalbum fehlen! Zwar sind besonders Babys süß zu fotografieren (hier lohnt es sich sogar, ein eigenes Fotoalbum anzufangen und alle Momente für Ihr Kind festzuhalten!), vergessen Sie jedoch auch nicht, ein oder zwei Bilder der Großeltern, Eltern und älteren Generation beizufügen. Diese verweilt nämlich nicht ewig und eine bildliche Erinnerung ist dann umso wichtiger und schöner.

Sollten Sie auch ein Fotoalbum erstellen, lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Jedes Leben ist einzigartig und besonders und ebenso sollte auch das selbst erstellte Fotoalbum später aussehen. Nur was Ihnen wichtig erscheint, wird später auch zu einem tollen Fotoalbum.

Themen Tricks & Tipps: 
Kategorien: 
Abstimmen: 
Average: 5 (2 votes)