Abnehmen

Abnehmen

Nicht aus Langeweile essen. Raus aus dem Sessel und etwas getan, wenn es "nur ein Spaziergang ist.

Abstimmen: 
No votes yet

Abnehmen

Wie die Presse jetzt berichtete, hat "Stiftung Warentest" einige Pillen untersucht, die das Abnehmen verbessern sollten. Fast alle Mittel waren ein Flop. meist hat nur der Geldbeutel abgenommen. Außerdem enthielten viele Pillen sogar gesundheitsgefährdende Substanzen! Also Finger weg!

Abstimmen: 
No votes yet

Abnehmen

Wenn Sie sich anderweitig belohnen wollen (gute Leistung im Job oder ähnlichem), dann immer kalorienfrei, in Form eines Buches, einer CD oder einem Kinobesuch. Eine besondere Belohnung kann auch am Abend ein Restaurantbesuch sein, wenn Sie zu Hause das normale Abendbrot wegfallen lassen. Schon die Vorbereitungen zum Restaurantbesuch kann Kalorien kosten.

Abstimmen: 
No votes yet

Abnehmen

Lassen Sie oben genannte Snacks nur als Belohnung zu, wenn körperlich etwas getan haben. Also wenn Sie Sport getrieben haben, Wandern oder spazieren waren, Gartenarbeit verrichtet oder z.B. Holz gehackt haben.

Abstimmen: 
No votes yet

Abnehmen

Am Besten Sie legen sich ein Naschkonto an. Je einen Zettel an Kühlschrank und Snackschrank und dann pro Monat Maximal 10 Striche pro Snackart zulassen. Obst und Gemüse aber nicht werten!

Abstimmen: 
No votes yet

Abnehmen

Positive Rituale unterstützen Sie. Negative Rituale bremsen Sie. Beispiel: Wenn Sie nach Hause kommen und automatisch erst mal am Kühlschrank oder am Snackschrank was essen, auch wenn Sie überhaupt keinen Hunger haben. Sie werden aber bald automatisch regelrecht ein Hunger (Appetit) - Gefühl bekommen, wenn sie heimkommen. Und schon beginnt ein Teufelskreis.

Abstimmen: 
No votes yet

Abnehmen

Richten Sie auf dem Teller nur das an, was Sie auch essen möchten. Stehen aber noch andere Nahrungsmittel auf dem Tisch, ist die Versuchung groß, schnell mal eine Scheibe Wurst zusätzlich zu naschen, weil es ja so appetitlich ist. An einem großen kalten Buffet isst man eigentlich fast immer mehr, als es gut ist. Ist halt der gleich Effekt!

Abstimmen: 
No votes yet

Abnehmen

Essen Sie von kleinen Tellern, wenn Sie das Essen selbst anrichten. Studien haben gezeigt, dass man auf einen großen Teller imer mehr drauf packt. Da man aber sich meist dazu verpflichtet fühlt, den selbst angerichteten Teller leer zu essen, isst man automatisch mehr, als der Körper vielleicht braucht.

Abstimmen: 
No votes yet

Abnehmen

Keine Zeitung, Fernsehen oder gar einen Schwatz am Telefon (gehört sich auch nicht), wenn man isst. Damit unterstützt man die Punkte 1 und 2.

Abstimmen: 
No votes yet

Abnehmen

Essen Sie nicht hastig, auch wenn Ihnen die Zeit im Nacken sitzt. Essen muss man genießen. Wer langsam isst, merkt viel eher, dass er eigentlich schon satt ist und spart in höherem Maße Kalorien.

Abstimmen: 
No votes yet

Abnehmen

Essen Sie immer im Sitzen und sind Sie sich des Essens bewusst. Nehmen Sie das Essen dabei meist am gleichen Ort ein. Nur dann registriert der Körper die Essensaufnahme auch als richtige Mahlzeit!

Abstimmen: 
No votes yet

Abnehmen

Experten zufolge sollte man innerhalb von drei Wochen nicht mehr als 1,5 Kilo abnehmen. Bei schnellerem Abnehmen hat ansonsten Ihre überdehnte Haut nicht die Möglichkeit, sich langsam mit zurück zu bilden.

Glauben Sie mir: Man lernt nach einiger Zeit des bewussten Essens in den Körper hineinzuhören, ob man wirklich hungrig ist oder nur aus Langeweile oder Gewohnheit etwas essen will.

Vierzehn Kilo hat die Akteurin meiner wahren Erfolgsgeschichte mit dieser Methode innerhalb von sechs Monaten abgenommen – und hält ihr neues Gewicht in Kleidergröße 36 seit fünf Jahren.

Abstimmen: 
No votes yet

Abnehmen

Am besten ist es, wenn Sie Ihre Trainingstasche schon in der Früh ins Auto geben und von der Arbeit gleich direkt zum Fitness-Center fahren. So kann es nicht passieren, dass Sie nach Hause kommen und nach der kurzen Zeitungslektüre die Erkenntnis gewinnen, dass Sie heute nun doch nichts mehr für Ihren Körper tun wollen... Ausreden finden sich schnell welche, mit denen man sein eigenes Gewissen beruhigen versucht. Schließlich gehört ja noch der Rasen gemäht oder der Fußboden eingelassen…

Abstimmen: 
No votes yet

Abnehmen

Damit Sie nicht in die Versuchung kommen, sportliche Aktivitäten hinaus zu schieben, empfiehlt es sich, in Ihrem Terminkalender die Trainingstage fix vor zu merken. Z.B. montags, mittwochs und freitags. Da kann man sich schon von in der Früh weg darauf einstellen, dass man am Abend noch 1 Stunde trainieren geht.

Abstimmen: 
No votes yet

Abnehmen

Schreiben Sie sich diese Trainingsstunden ebenso in Ihr Notizbuch! Sie werden sehen, das motiviert ungemein und macht Sie nach jeder Trainingsstunde stolz. Und wie gesagt, wenn es sich nur um eine Dreiviertelstunde oder Stunde am Hometrainer handelt: Es wird wirken!

Abstimmen: 
No votes yet

Abnehmen

Versuchen Sie, zwei- bis dreimal in der Woche Sport zu treiben. Erstens lenkt Sport vom Essen ab und wenn man erst einmal etwas Sportliches gemacht hat, ist man danach nicht mehr so hungrig.

Falls Sie ein träger Typ sind, so empfiehlt es sich, sich in einem Fitness-Center einzuschreiben. Auch wenn Sie sich dort drei Mal die Woche für 1 Stunde „nur“ auf den Hometrainer setzen und in die Pedale treten, bedeutet das schon eine wirkungsvolle Kalorien-Verbrennung.

Abstimmen: 
No votes yet

Abnehmen

Vergessen Sie nicht, sich trotz kalorienreduzierter Kost ausgewogen zu ernähren. Ausgewogen heißt, den Speiseplan insbesondere mit vitaminreichem Obst, Gemüse, Milchprodukten und anderen ballaststoffreichen Lebensmitteln anzureichern und nicht „tote“ Kalorien in Form von Schinken-Käse-Semmeln zu sich zu nehmen.

Abstimmen: 
No votes yet

Abnehmen

Wenn Sie einmal Heißhunger auf etwas Süßes verspüren, verwehren Sie es sich nicht völlig. Gönnen Sie sich die eine oder andere Rippe Schokolade, wenn Sie es gar nicht mehr aushalten. Es ist besser, man gönnt sich ab und zu eine Kleinigkeit, als man fällt nach drei Wochen extremem Kasteien über eine große Tafel Schokolade her und vernichtet sie restlos. Dann ist das schlechte Gewissen erst recht groß und am Ende wirft man alle guten Vorsätze hin und verfällt wieder in den alten Trott.

Abstimmen: 
No votes yet

Abnehmen

Versuchen Sie, abends nur mehr wenig oder besser gar nichts mehr zu essen. Sie werden sehen, wie gut Sie sich am nächsten Morgen fühlen werden. Der Bauch fühlt sich flacher an und man ist so richtig hungrig für ein ausgiebiges Frühstück.

Abstimmen: 
No votes yet

Abnehmen

Achten Sie auch bei den Getränken auf kalorienarme Produkte. Trinken Sie Leitungswasser – am besten 3-4 Liter am Tag. Auch das vermag den Hunger zu dämpfen und schwemmt die Giftstoffe aus ihrem Körper.

Abstimmen: 
No votes yet

Seiten

Subscribe to RSS - Abnehmen