Günstige Kreuzfahrten individuell zusammenstellen und bis zu 80% sparen

Der perfekte Urlaub sieht für jeden Menschen anders aus. Ob Entspannung, Aktivurlaub oder ein kultureller Städtetrip, das Angebot verschiedener Reiseanbieter ist immens groß und kaum mehr zu überschauen.

Die Kreuzfahrt gewinnt stetig an Beliebtheit, da sie alle diese Wünsche miteinander verbindet und bereits sehr preiswert gebucht werden kann. Für jede Altersgruppe und jeden Geschmack bieten die großen Dampfer ein passendes Angebot, damit der Urlaub in vollen Zügen genossen werden kann.

Auf dem Schiff entspannt die Welt erkunden

Ein Städteurlaub oder eine Rundreise durch verschiedene Länder locken Menschen mit vielfältigen Eindrücken verschiedener Kulturen. Die Selbstorganisation für diese Reisen artet jedoch schnell in Stress aus, während Sie auf Kreuzfahrten entspannt viele unterschiedliche Orte entdecken können.

Auf dem Schiff können Sie entspannt die Aussicht genießen und tagsüber malerische Hafenstädte entdecken. Auch eine Weltreise Kreuzfahrt kann so entspannt realisiert werden. Auf dem Schiff werden Ihnen Sportangebote, Wellness und eine umfassende Versorgung geboten. So können Singles, Paare oder Familien sich ganz auf die Erholung während des Urlaubs konzentrieren.

Kreuzfahrtangebote finden und sparen

Über Flüsse und Meere fahren

Bei einer Kreuzfahrt haben Sie die Qual der Wahl bei der Auswahl der Reiseroute. Während die Anbieter sich hinsichtlich Ihrer Ausstattung kaum unterscheiden, fahren Sie andere Hafenstädte an. Die luxuriösen Schiffe überqueren das Mittelmeer oder den Atlantik, aber auch auf der Donau oder dem Rhein werden Flusskreuzfahrten für jeden Geschmack angeboten.

So können Sie die warmen Orte der Karibik oder die vielseitigen Landschaften entlang bekannter Flüsse erkunden. Die Reise mit dem Schiff bietet eine Vielzahl verschiedener Eindrücke, die Sie lange nicht vergessen werden.

Die Kreuzfahrt individuell zusammenstellen

Eine Reise auf dem Schiff wird oft All-Inklusive angeboten und fällt damit günstiger aus, als ein klassischer Urlaub. Online können sie einfach bei einem Kreuzfahrtberater die Preise vergleichen und das passende Angebot für Ihren Geschmack finden. Von Kreuzfahrt Schnäppchen bis zu Luxusreisen wird alles angeboten.

Sie können sich ein passendes Paket zusammenstellen, das Ihre Bedürfnisse komplett abdeckt. Anschließend kann die Reise entspannt genossen werden, ohne sich um weitere Anschaffungen sorgen zu müssen.

Unsere 5 Top-Tipps und Tricks für bis zu 80% Ersparnis bei Kreuzfahrtbuchungen

Falls Sie schon mal eine Kreuzfahr gebucht haben oder schon länger auf der Suche nach einem Schnäppchen sind, werden Sie mit Wahrscheinlichkeit schon ein paar Methoden ausprobiert haben, um nach günstigen Kreuzfahrten zu suchen.

Vielleicht haben Sie ein paar vielversprechende Tipps und Ratschläge von einem vertrauenswürdigen Bekannten, Kollegen oder Freund bekommen. Oder vielleicht sind Sie ein ausgebufftes Schlitzohr, wenn es darum geht, im Internet nach günstigen Tarifen, Angeboten und Deals zu suchen.

Aber haben diese Methoden zu den gewünschten Erfolgen geführt? Und haben Sie wirklich schon alle Möglichkeiten ausgeschöpft, um die besten Deals und Last-Minute-Angebote aufzuspüren, um bei der Buchung Ihrer nächsten Kreuzfahrt bis zu 80% zu sparen?

Wir werden sehen…

Günstige Kreuzfahrten individuell zusammenstellen

… schauen Sie sich auf alle Fälle mal diese 5 erprobten Insider-Tipps und Tricks an, um in der Fülle der Angebote die echten Perlen herauszupicken. Hier kommen unsere Lieblingstipps:

1. Nutzen Sie Twitter

Mit den Sozialen Medien versierte Nutzer sollten den Kurznachrichtendienst Twitter nutzen, um überraschend günstige Last-Minute-Schnäppchen zu finden.

Nahezu jeder größere Kreuzfahrt-Anbieter und jedes Reisebüro oder Reiseveranstalter twittert seine besten Kreuzfahrtangebote, um Restkontingente an den Mann oder die Frau zu bringen. Außerdem werden treue Social Follower dadurch belohnt.

Kreuzfahrtschiffe und deren Betreiber sind ebenfalls im Spiel und veröffentlichen ihre neuesten Werbeangebote in ihren offiziellen Twitter-Feeds.

Sollten Ihre Englischkenntnisse ausreichen, dann weiten Sie Ihre Suche auf internationale Anbieter aus. Das erhöht Ihre Trefferwahrscheinlichkeit nochmal deutlich.

Gehen Sie noch einen Schritt weiter, indem Sie Twitter-Konten von potenziellen Deal-Anbietern mithilfe der Listenfunktion von Twitter organisieren und anpassen. So erstellen Sie quasi Ihren eigenen und individuellen Kreuzfahrt-Deal-Aggregator.

2. Lassen Sie sich Angebote per E-Mail schicken

Die überwiegende Mehrheit der Kreuzfahrtunternehmen und -agenturen arbeitet immer noch mit Newslettern, um Kreuzfahrtschiffe zu füllen.

Große Kreuzfahrtunternehmen bieten neben Last-Minute-Angeboten und Leerverkäufen auch E-Mails mit laufenden Werbeaktionen an. Und dann gibt es noch spezielle Newsletter von Vergleichsseiten, Reise-Blogs und Info-Diensten, die wöchentliche oder monatliche Sammlungen an Angeboten, Deals und Werbeaktionen verschicken.

Für Hardcore-Deal-Suchende, die nicht möchten, dass solche E-Mails ihre persönlichen Posteingänge überladen oder Ihre private E-Mail gespeichert wird, empfehlen wir die Einrichtung separater E-Mail-Konten nur für Schnäppchen-Mailings. Dafür gibt es zahlreiche kostenfreie Online-Dienste und Anbieter im Netz.

3. Behalten Sie die Coupon- und Daily-Deal-Websites im Auge

Wenn Sie bereits von Haus aus schon auf das Thema Couponing stehen, dann fügen Sie Kreuzfahrten einfach zur Liste der Dinge hinzu, für die Sie regelmäßig Rabatte und Daily Deal-Angebote erhalten.

Solche Online Portale wie Coupons.de, MyDealz, Groupon bieten in ihren Flash-Sales häufig Kreuzfahrten auf die Galapagos-Inseln, die Antarktis, den Nil und die Karibik an und bieten dabei bis zu 50 Prozent Rabatt.

Auch auf Reise-Discounter-Seiten und Schnäppchenportalen wie Urlaubsguru, Urlaubspiraten, Urlaubstracker, oder Urlaubsheld werden Sie auf der Suche nach absoluten Kracher-Angeboten fündig – lesen Sie sich vor der Buchung aber immer alle Details aufmerksam und vollständig durch, um genau auszuloten, welche Leistungen inklusive und welche nicht enthalten sind. Ein sorgfältiger Vergleich lohnt sich und erspart Ihnen spätere Enttäuschungen.

Suchen Sie auch ruhig mal nach Expeditions- und Luxuslinien sowie luxuriösen Angeboten. Die Rue La La, eine Website, der Sie nur auf Einladung beitreten können, könnte ebenfalls einen Blick wert sein. Ebenso lohnend kann ein Besuch beim Online-Angebot von SecretEscapes oder Voyage Privé sein.

Last Minute Kreuzfahrten - Top Deals Angebote und Rabatte

Internationale Webportale wie LivingSocial und Travelzoo bieten ebenfalls ein üppiges Angebot an Schnäppchenbeständen, einschließlich gelegentlicher Kreuzfahrten zu Schnäppchenpreisen.

4. Buchen Sie rechtzeitig im Voraus bei Hauptsaison-Kreuzfahrten

Für bestimmte Zeiträume und Ziele sind das Finden und Ergattern von Last-Minute-Kreuzfahrtangeboten ein schwieriges Unterfangen. Das gilt insbesondere dann, wenn konkrete Wünsche und Vorstellungen haben.

Gerade bei Sommerreisen und Urlaubsbuchungen während den Schulferien sollten frühzeitig gebucht werden, speziell für Kabinen mit drei oder mehr Schlafplätzen, die von gemeinsam reisenden Familien in diesen Zeiträumen stark nachgefragt werden.

Lust auf eine Flusskreuzfahrt zu verschiedenen Weihnachtsmärkten? Bei einigen Linien und Anbietern können Sie sich dies gleich abschminken, es sei denn, Sie buchen Monate oder besser schon ein ganzes Jahr im Voraus.

Wenn Sie möchten, was alle anderen möchten, oder zumindest ein ganz bestimmtes Kreuzfahrtszenario im Auge haben, empfehlen wir Ihnen eine frühzeitige Buchung. Die besten Destinationen und neuen Schiffe werden sich immer schnell verkaufen, ganz besonders zu stark nachgefragten Terminen und Zeiten. Das treibt die Preise in die Höhe, und je länger Sie warten, desto mehr Geld müssen Sie bei der Buchung auf den Tisch legen.

Suchen Sie also rechtzeitig – am besten 6-12 Monate im Voraus - nach Frühbucherverkäufen mit Mehrwert-Boni wie Bordguthaben oder kostenlosen Upgrades.

Falls Sie befürchten, Sie könnten bei frühzeitiger Buchung doch zu viel zahlen, dann seien Sie unbesorgt. Falls der Preis für eine Kreuzfahrt vor der tatsächlichen Zahlung tatsächlich fällt, können Sie entweder zum niedrigeren Preis umbuchen oder die Gewährung der Differenz als Bordguthaben beantragen.

5. Buchen Sie in letzter Minute bei Flexibilität beim Kreuzfahrtszenario

Für diejenigen, die spontan sein können, kann sich Flexibilität auszahlen. Kurzentschlossene werden häufig mit satten Rabatten belohnt.

In den entsprechenden Rubriken bei Reiseanbietern, Kreuzfahrtlinien, Reiseveranstaltern, und Schnäppchenportalen finden Sie beinahe ganzjährig tolle Last-Minute-Kreuzfahrtangebote. 90 Tage nach Buchung sind dabei der typische Zeitpunkt, an dem die endgültigen Zahlungen fällig werden. Im Allgemeinen gibt es immer auffällig viele karibische Angebote.

Andere schwer zu befüllende Kreuzfahrten - wie z.B. Kreuzfahrten in der Nebensaison und One-Way-Repositioning-Kreuzfahrten (sog. Positionierungskreuzfahrten), bei denen Flüge mit Doppelgabelung erforderlich sind - können in letzter Minute stark reduziert werden.

Natürlich kann die Buchung eines Last-Minute-Flugpreises die Einsparungen wieder zunichtemachen. Außerdem haben Sie eine begrenzte Auswahl an Kabinenstandorten und Sitzplätzen für das Abendessen. Wenn Sie jedoch flexibel sind und zu einem Kreuzfahrthafen fahren können, ist dies eine hervorragende Möglichkeit zum Sparen.

Themen des Beitrags: 
Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Beitrag teilen: