Filmzitate aus The Beach

Hier sind Sie goldrichtig, wenn Sie denkwürdige Filmzitate, coole Sprüche und Dialoge aus dem Film "The Beach" suchen.

Zunächst noch eine kurze Inhaltsangabe zu diesem Film:

Der junge Amerikaner Richard kommt nach Thailand, um das große Abenteuer zu entdecken. Von einer duchgeknallten Engländerin erfährt er von einer geheimen Insel, einem entlegene, völlig unbekannten Strand: das Paradies.

Mit einer handgezeichneten Karte machen sich Richard und das französische Pärchen Francoise und Etienne auf den Weg, diesen fabelhaften Ort zu finden. Nach zahllosen Abenteuern und Gefahren gelangen sie tatsächlich auf die Insel, doch auf der Anhöhe eines Wasserfalls ist der Weg zu Ende. Sie wagen den Sprung in die Tiefe und ahnen nicht, daß es der Beginn einer Reise ins Herz der Finsternis ist...

Weitere Filmangaben:

Originaltitel: The Beach
Herstellungsland: USA, Großbritannien
Erscheinungsjahr: 2000
Regie: Danny Boyle

Darsteller: Leonardo DiCaprio, Tilda Swinton, Virginie Ledoyen, Guillaume Canet, Robert Carlyle, Paterson Joseph



Filmzitate und Filmsprüche Sammlung

Nachfolgend finden Sie nun unsere Sammlung an Filmzitaten, Sprüchen und Dialogen zu diesem Film. Diese wurde von uns und/oder den Mitgliedern von Magicofword zusammengestellt. Wir rechnen fest damit, dass diese Liste immer wieder durch unsere Mitglieder überprüft und erweitert wird.

Viel Spass beim Stöbern durch die Filmzitate, Sprüche und Dialoge aus dem Film "The Beach"



__________________________________________________________________________

Leonardo DiCaprio in "The Beach"

Richard: "Wenn man plötzlich in jemanden vernarrt ist, findet man immer einen Grund zu glauben, dass dies genau die richtige Person für einen ist."

Abstimmen: 
Average: 4 (4 votes)
Filmzitat teilen: 

Leonardo DiCaprio in "The Beach"

Richard: "Und ich? Ich glaube immer noch an das Paradies, aber jetzt weiß ich zumindest, dass es kein Ort ist, nach dem man suchen kann. Es geht nicht darum, wo man hingeht, es geht um das Gefühl, das man hat, wenn man tatsächlich ein Teil von etwas Besonderem geworden ist. Und wenn man diesen Augenblick erlebt hat, dann bleibt er unvergesslich!"

Abstimmen: 
Average: 5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "The Beach"

"Schlag niemals eine Einladung aus. Sei offen für alles was du nicht kennst. Sei immer schön höflich. Und bleibe nie länger als nötig... Sei für alles aufgeschlossen und suche die Erfahrung. Und wenn sie wehtut, dann ist sie es wahrscheinlich wert."

Abstimmen: 
Average: 5 (4 votes)
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "The Beach"

"Riech das! Das ist ein Teil von mir Richard. Gewöhnliche Seife für gewöhnliche Menschen ist Zeitverschwendung! Ich brauche etwas toxisches, einen Industriereiniger!"

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Filmdialog aus "The Beach"

- "Okay, ihr Europäer seid ja so witzig, okay!? Ihr habt ja so einen Sinn für Humor! Eure Comedys haben auch die Welt erobert!"
- "Und was ist mit Bolier ?"
- "Wer? Verpisst euch doch!"

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Filmdialog aus "The Beach"

-Sal: "Okay, Bugs ist mein Freund, mein Partner. Du bist nur jemand mit dem ich geschlafen habe. ist das okay?"
-Richard: "Ja. Absolut okay."
-Sal: "Gut. Dann schlaf n bischen. Ich möchte vor dem Frühstück gleich nochmal Sex haben."

Abstimmen: 
Average: 4 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Leonardo DiCaprio in "The Beach"

Richard: "Mann hofft und man träumt. Aber man glaubt nicht wirklich daran, dass einem etwas aussergewöhnlichen passieren wird. So wie im Film. Und wenn es dann tatsächlich passiert, dann wünschst du dir, dass es sich anders anfühlt. Intensiver... realer."

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Leonardo DiCaprio in "The Beach"

Richard: "In unserer Gemeinde ist nichts erlaubt, was unsere Sucht nach Vergnügen beeinträchtigen konnte. Nicht einmal das Sterben."

Abstimmen: 
Average: 4 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Leonardo DiCaprio in "The Beach"

Richard: "Ich weiss nicht was wir erwartet haben. Menschen die in einer Höhle wohnten. Vielleicht ein paar Hütten. Aber nicht sowas. Es war als wären wir in eine vergessene Welt gelandet. Eine richtig gehende Gemeinschaft von Rucksacktouristen, die aber nicht auf der Durchreise waren, sondern tatsächlich hier lebten."

Abstimmen: 
Average: 4 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Leonardo DiCaprio in "The Beach"

Richard: "Ich versuchte, ich an die Person zu erinnern, die ich früher mal war. Aber ich konnte es nicht... Solange ich hier blieb, würde ich sie nie wieder finden."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Leonardo DiCaprio in "The Beach"

Richard: "Ich lernte, dass Liebe ebenso wie Schmerz verschwindet, wenn man etwas Besseres findet."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Leonardo DiCaprio in "The Beach"

Richard: "Ich hab mich auf den Ausflug nach Kopajang und voll klimatisierte Zimmer gefreut, aber als wir da waren, wollte ich sofort wieder weg. Und plötzlich war mir klar, warum wir unser Geheimnis hüteten. Denn würden wir es nicht hüten, würden wir uns früher oder später in das hier verwandeln. Krebsgeschwüre, Parasiten, die die ganze beschissene Welt auffressen."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Filmdialog aus "The Beach"

- "Hast du was zu rauchen?"
- "Nein, ich hab nichts zu rauchen."
- "Das macht garnichts... ich hab jede Menge von dem Scheisszeug."

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Leonardo DiCaprio in "The Beach"

Richard: "Game Over... Aber sie würde niemals fortgehen. Sie glaubte an das alles viel zu sehr um sich jemals zu ändern."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "The Beach"

"Es war der Strand, verstehst du? Der Strand... es waren soviel Eindrücke. ich versuch sie unter Kontrolle zu halten, aber sie spuken zuviel. Sie spuken..."

Abstimmen: 
Average: 1 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Filmdialog aus "The Beach"

- "Du kennst doch die Geschichte von der Kentucky Fried Mouse, oder?"
- "Ja. Ne Frau beisst in nen Hühnerschenkel und stellt fest, dass es ne Maus ist."
- "Richtig. Ne Maus."

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Leonardo DiCaprio in "The Beach"

Richard: "Der Wald war mein Territorium... die Karte zurückzubekommen meine Mission... und dies meine Verteidiger. ich war der einzige der den Überblick hatte. ich konnte sehen, wie sich alles zusammenfügte... Die Insel, ich, sie, die Eindringlinge. Alles miteinder verbunden. Alle spielten dasselbe Spiel."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Filmdialog aus "The Beach"

- "Der Strand ist auf einer Insel. Und diese Insel ist... sie ist... vollkommen, ich meine sie ist... ich meine wahre Vollkommenheit, verstehst du? Ich spreche nicht nur von: "Oh ist das schööön." Es ist verdammt nochmal das einzig wahre, okay? Vollkommen. es ist wie eine, wie eine Lagune, verstehst du? Mit Gezeiten. Eine Lagune, die von Klippen umschlossen ist. Es ist toal, total geheim und absolut... verboten. Und niemand kann jemals... jemals jemals jemals dort hingehn! Jemals! Aber n paar Leute habens getan. Irgendwann mal. Männer und Frauen mit Idealen. Verstehst du?

Abstimmen: 
Average: 4 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Leonardo DiCaprio in "The Beach"

Richard: "Der Rest von uns ließ seine Sünden hinter sich, und wir machten uns auf, zurück zu welchem Ort auch immer, den wir Heimat nannten. Wo wir das, was von unserem Leben übrig war, wieder aufnahmen! Natürlich wird man nie vergessen, was man getan hat. Aber wir passen uns an, machen weiter!"

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Filmdialog aus "The Beach"

- "Da draussen, in der Endlosigkeit des Alls... gibt es vielleicht einen Planeten, der genauso aussieht, wie dieser hier. Wo ein anderes Du ein Foto von uns beiden macht. Das heisst du fotografierst dich also selbst, in einem parallelen Universum."
- "Ist ja unglaublich."
- "Ja. Es gibt unzählige Welten da draussen, weisst du? Wo all das, was du dir wünschst, geschieht."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Seiten

Subscribe to RSS - The Beach