Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte

Zitat aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

"Die Wahrheit tut weh. Im Grunde genommen will niemand die Wahrheit hören, ganz besonders nicht, wenn sie einem nahe geht. Manchmal sagen wir die Wahrheit, weil wir dem anderen nicht mehr geben können, als die Wahrheit. Manchmal sagen wir die Wahrheit, weil wir sie laut sagen müssen, damit wir sie selber hören. Und manchmal sagen wir die Wahrheit, weil wir einfach nicht anders können. Manchmal ist es aber auch so, daß wir die Wahrheit sagen, weil wir dem anderen wenigstens das schuldig sind!"

Abstimmen: 
Average: 4.4 (7 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

"Der Körper ist ein Sklave seiner Impulse. Aber das, was uns menschlich macht, ist das, was wir kontrollieren können. Nach dem Sturm, nach der Aufregung, nachdem sich das erste Aufbrausen gelegt hat, können wir uns wieder beruhigen und das Chaos beseitigen, das wir angerichtet haben. Wir können versuchen loszulassen - aber auf der anderen Seite."

Abstimmen: 
Average: 4.6 (5 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

"Das sind 8 Millionen! 8 Millionen haben es nicht gern, wenn man Saft auf sie schüttet."

Abstimmen: 
Average: 5 (3 votes)
Filmzitat teilen: 

Dialog aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

-Shepherd: "Sie müssen mir sagen, wo sie (Addison) ist. Ich hab Ihrem Mann das Leben gerettet..."
-Bailey: "Und sie (Addison) meinem Baby."
-Shepherd: "Baby geht über Ehemann? Baby geht über Ehemann??"

Abstimmen: 
Average: 5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Dialog aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

-Izzy: "Ich höre Rasselgeräusche in der Lunge."
-Denny: "Ja, Mittags kommt das Schlossgespenst vorbei."

Abstimmen: 
Average: 5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Dialog aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

-Dr. Bailey: "Sie ist ein menschlicher Verkehrsunfall und alle fahren langsam drumherum, um sie zu sehen."
-Meredith: "Was ist mit ihr? Wir können sie nicht einfach gehen lassen. Sie hatte nie eine reelle Chance."
-Dr. Shepard: "Wenn es reichen würde, zu lieben, wäre sie noch da."

Abstimmen: 
Average: 5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Dialog aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

-Derek: "Ich bin nicht bescheuert."
-Bailey: "Davon bin ich nicht überzeugt."

Abstimmen: 
Average: 4.2 (5 votes)
Filmzitat teilen: 

Jeffrey Dean Morgan in "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

Danny: "Oh Doc, das können Sie doch nicht machen, dass ich hier vor den Augen der Frau, die mich toll finden soll, so rumheulen muss!"

Abstimmen: 
Average: 4.5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Dialog aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

-Cristina: "Wir machen alle mal schreckliche Sachen."
-Meredith: "Danke."
-Cristina: "Gern geschehen."

Abstimmen: 
Average: 4.5 (4 votes)
Filmzitat teilen: 

Isaiah Washington in "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

Burke: "Gütiger Gott, O'Malley. Was hat Grey denn nur mit Ihnen gemacht?"

Abstimmen: 
Average: 5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Dialog aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

-Bailey: "Ok, ich kann kein Problem lösen, wenn es kein Problem zu lösen gibt, oder gibt es hier ein Problem?"
-Addison: "Ja, gibt es hier ein Problem, Richard?"

Abstimmen: 
Average: 5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

"Wir koennen einfach nicht anders. Wir sehen eine Grenze, wir wollen sie ueberschreiten. Vielleicht weil es so aufregend ist, das Altbekannte gegen das Neue einzutauschen. Es ist eine Art Mutprobe. Das Problem ist nur, wenn man einmal die Grenze ueberschritten hat, ist es beinahe unmoeglich wieder zurueckzugehen. Aber wenn man es dann doch schafft wieder zurueckzugehen, ist es besser, man ist nicht allein."

Abstimmen: 
Average: 4.7 (3 votes)
Filmzitat teilen: 

Ellen Pompeo in "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

Meredith: "Wer auch immer gesagt hat, dass gewinnen nicht alles ist, der hat nie ein Skalpell in der Hand gehalten."

Abstimmen: 
Average: 5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Dialog aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

- "Warum schläfst Du nicht gleich mit Alex?"
- "Hör mal. Natürlich werde ich nicht mit Ihm schlafen"!
- "Warum nicht. Du schläfst doch sonst mit Jedem!"

Abstimmen: 
Average: 5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Ellen Pompeo "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

Meredith: "Vor 40 Jahren stellten die Beatles der Welt eine einfache Frage. Sie wollten wissen, woher all die einsamen Menschen kommen. Meine neueste Theorie besagt, dass sehr viele dieser einsamen Menschen aus Krankenhäusern kommen, genauer gesagt aus den chirurgischen Abteilungen der Krankenhäuser."

Abstimmen: 
Average: 5 (3 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

"Sie haben Gifteiche dorthin bekommen, wo niemand Gifteiche haben möchte."

Abstimmen: 
Average: 5 (3 votes)
Filmzitat teilen: 

Ellen Pompeo in "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

Meredith: "Schmerz. Man muss ihn einfach aushalten, & hoffen, dass er von allein wieder geht; hoffen, dass die Wunde, die er ausgelöst hat, verheilt. Es gibt keine wirkliche Lösung & auch keine leichten Antworten. Am Besten atmet man tief ein & aus & hofft, dass der Schmerz nachlässt. Meistens kann man den Schmerz kontrollieren, aber manchmal erwischt er einen da, wo man es nicht erwartet hat. Er trifft einen unter der Gürtellinie & hört nicht mehr auf, weh zu tun. Schmerz. Man muss sich ihm einfach stellen. Denn die Wahrheit ist, dass man ihm nicht entkommen kann.

Abstimmen: 
Average: 4.5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

"Sag was freundartiges!"

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

"Lügen haben kurze Beine. Die Wahrheit ist immer das Beste. Ehrlichkeit währt am längsten."

Abstimmen: 
Average: 5 (2 votes)
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte"

"Tatsache ist: Lügen ist eine Notwendigkeit. Wir belügen uns sogar selbst, weil die Wahrheit... weil die Wahrheit weh tut, verdammt nochmal!"

Abstimmen: 
Average: 4.2 (5 votes)
Filmzitat teilen: 

Seiten

Subscribe to RSS - Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte