Blondinenwitz

2 Forscher und eine Blondine werden im Jungle von
einer Seperatistengruppe verfolgt.
Sie laufen und laufen und beinahe sieht es so
aus, als könnten sie entkommen, aber dann tun
sich vor ihnen steinerne Wände auf uns sie müssen
verzweifelt feststellen das sie in einer Sackgasse
gelandet sind.
Die Anführer der Seperatisten: "Weil ihr versucht
habt zu entkommen, werden wir euch nun einem nach
dem anderen erschießen!" Er zeigt auf den 1.
Forscher. "Du da! Du bist zuerst dran! Hast du
noch ein paar letzte Worte". Die übrigen
Seperatisten legen schonmal die Gewehre an, da
ruft der Forscher: "Da, eine riesige
Flutwelle!"...alle dehen sich verdutzt um und als
sie sich wieder den Gefangenen zuwenden, ist der
1. Forscher verschwunden.
Verägert zeit der Seperatistenführer auf den 2.
Forscher: "Du bist jetzt dran! Irgendwelche
letzten Worte?". Wieder legen die Seperatisten
die Gewehre an. Der 2. Forscher ruft: "Ein großer
Tiger, direkt hinter euch!". Wieder fallen die
Seperatisten darauf herein und drehen sich um und
auch der 2. Forscher kann entfliehen.
"Jetzt ist aber Schluss mit lustig!" Er zeigt auf
die Blondine. "Wenigstens du musst jetzt dran
glauben! Hast du noch ein paar letzte Worte?".
Die Seperatisten legen die Gewehre an. Die
Blondine überlegt kurz und schreit dann: "Feuer!"

Witze Kategorien: 
Kategorien: 
Abstimmen: 
No votes yet