Marie von Ebner-Eschenbach

"Die uns gespendete Liebe, die wir nicht als Segen und Glück empfinden, empfinden wir als eine Last."

Abstimmen: 
No votes yet