Laub, Gabriel (1928-1998), polnisch-deutscher Schriftsteller

Gabriel Laub

"Die Zukunft der Literatur liegt im Aphorismus. Den kann man nicht verfilmen."

Abstimmen: 
No votes yet

Gabriel Laub

"Der Aphorimus hat vor jeder anderen Literaturgattung den Vorteil, daß man ihn nicht weglegt, bevor man ihn nicht zu Ende gelesen hat."

Abstimmen: 
No votes yet

Gabriel Laub

"Mensch: ein durch die Zensur gerutschter Affe."

Abstimmen: 
No votes yet

Gabriel Laub

"Das Fernsehen wurde erfunden, um den Analphabeten einen guten Grund zum Brillentragen zu geben."

Abstimmen: 
No votes yet

Gabriel Laub

"Heldenhaftigkeit ist eine Todesart, keine Lebensart."

Abstimmen: 
No votes yet

Gabriel Laub

"Die schlimmste Kriminalstatistik gab es zu Kains Zeiten; auf einen Schlag löschte der Bursche ein Viertel der Menschheit aus."

Abstimmen: 
No votes yet

Gabriel Laub

"Würde Hirnlosigkeit vor Kopfschmerzen schützen, könnten die Aspirin-Produzenten ihre Läden schliessen."

Abstimmen: 
No votes yet

Gabriel Laub

"Auch den Möbelpackern sind Leute, die Bücher lesen, zuwider. Aber sie haben wenigstens einen guten Grund dafür."

Abstimmen: 
No votes yet

Gabriel Laub

"Der Satire steht das Recht auf Übertreibung zu. Aber sie hat es schon seit langem nicht mehr nötig, von diesem Recht Gebrauch zu machen."

Abstimmen: 
No votes yet

Gabriel Laub

"Zukunft ist die Zeit, in der man die ganze Vergangenheit kennen wird. Solange man die Vergangenheit nur teilweise kennt, lebt man in der Gegenwart."

Abstimmen: 
No votes yet

Gabriel Laub

"Der Sklave will nicht frei werden. Er will Sklavenaufseher werden."

Abstimmen: 
No votes yet

Gabriel Laub

"Unser Leben ist viel schwerer als das unserer Vorfahren, weil wir uns so viele Dinge anschaffen müssen, die uns das Leben erleichtern."

Abstimmen: 
No votes yet

Gabriel Laub

"Pessimismus wird nur von den Optimisten verbreitet. Die Pessimisten sparen ihn für schlechtere Zeiten auf."

Abstimmen: 
No votes yet

Gabriel Laub

"Der Computer arbeitet deshalb so schnell, weil er nicht denkt."

Abstimmen: 
No votes yet

Gabriel Laub

"Schon die Mathematik lehrt uns, dass man Nullen nicht übersehen darf."

Abstimmen: 
No votes yet

Gabriel Laub

"Ein Faulpelz ist ein Mensch, der sich nicht die Arbeit macht, sein Nichtstun zu begründen."

Abstimmen: 
No votes yet

Gabriel Laub

"Gefährlicher als eine falsche Theorie ist eine richtige in falschen Händen."

Abstimmen: 
No votes yet

Gabriel Laub

"Ein Zitat ist besser als ein Argument. Man kann damit in einem Streit die Oberhand gewinnen, ohne den Gegner überzeugt zu haben."

Abstimmen: 
No votes yet

Gabriel Laub

"Bescheiden können nur die Menschen sein, die genug Selbstbewusstsein haben."

Abstimmen: 
No votes yet
Subscribe to RSS - Laub, Gabriel (1928-1998), polnisch-deutscher Schriftsteller