Erkenntnis

Jean Giraudoux

"Man erkennt den Irrtum daran, daß alle Welt ihn teilt."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

David Lloyd George

"Der Beweis von Heldentum liegt nicht im Gewinnen einer Schlacht, sondern im Ertragen einer Niederlage."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Mahatma Gandhi

"Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Ernst Freiherr von Feuchtersleben

"Die Schwester der Gleichgültigkeit ist die entsetzliche Langeweile, ihr Bruder der Müßiggang; eine furchtbare Sippschaft."

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Inhalt teilen: 

Ralph Waldo Emerson

"Unkraut nennt man die Pflanzen, deren Vorzüge noch nicht erkannt worden sind."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Dwight D. Eisenhower

"Die Jagd nach dem Sündenbock ist die einfachste."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Marie von Ebner-Eschenbach

"Der Zufall ist die in Schleier gehüllte Notwendigkeit."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Marie von Ebner-Eschenbach

"Eine Erkenntnis von heute kann die Tochter eines Irrtums von gestern sein."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Sir Arthur Conan Doyle

"Nichts ist trügerischer als eine offenkundige Tatsache."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Fjodor Michailowitsch Dostojewski

"Alles ist gut. Der Mensch ist unglücklich, weil er nicht weiß, dass er glücklich ist. Nur deshalb. Das ist alles, alles! Wer das erkennt, der wird
gleich glücklich sein, sofort im selben Augenblick."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Heimito von Doderer

"Objektivität: Alles hat zwei Seiten. Aber erst wenn man erkennt, daß es drei sind, erfaßt man die Sache."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

René Descartes

"Alles Wissen besteht in einer sicheren und klaren Erkenntnis."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Demosthenes

"Auch Quellen und Brunnen versiegen, wenn man zu oft und zu viel aus ihnen schöpft."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Jean Cocteau

"Man schließt die Augen der Toten behutsam; nicht minder behutsam muss man die Augen der Lebenden öffnen."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Sébastien Chamfort

"Vielleicht muß man die Liebe gefühlt haben, um die Freundschaft richtig zu erkennen."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Thomas Carlyle

"Unsere Hauptaufgabe ist nicht, zu erkennen, was unklar in weiter Entfernung liegt, sondern zu tun, was klar vor uns liegt."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Samuel Butler

"Für sich selbst ist jeder unsterblich; er mag wissen, dass er sterben muss, aber er kann nie wissen, dass er tot ist."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Wilhelm Busch

"Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Stromberg

"Als Chef ist Sensibilität sehr wichtig. Gerade mit anders geschlechtlichen Mitarbeitern. Zum Beispiel Frauen."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Stromberg

"Ja, aber das Leben ist kein Wunschkonzert! Ich würde jetzt auch lieber in der Sonne liegen oder hier auf 'ner prallen 17jährigen! Stattdessen steh ich hier mit dir, Ulf."

Abstimmen: 
No votes yet
Inhalt teilen: 

Seiten

Subscribe to RSS - Erkenntnis
randomness