Zitate, Aphorismen und Sprüche zum Thema Urteil

Hier finden Sie eine große und gut sortierte Auswahl an denkwürdigen, tiefsinnigen oder humorvollen Zitaten, Sprüchen und Aphorismen zum Thema Urteil. Viel Spass beim Stöbern!
____________________________________________________________________

Kurt Tucholsky

"Im Übrigen gilt in Deutschland derjenige,
der auf den Schmutz hinweist,
für viel gefährlicher als derjenige,
der den Schmutz macht."

Abstimmen: 
Average: 4.5 (4 votes)

Karl-Heinz Karius - Philosophisch preiswert #42

Ob Delikt oder Delikatesse
entscheidet nie die Karte, stets der Koch.

Abstimmen: 
No votes yet

Karl-Heinz Karius - Unheimlich unsortiert #22

Wer glaubt, dass Schnarchen einen Mann belastet,
liegt (mit seinem Urteil) meist knapp daneben.

Abstimmen: 
No votes yet

Karl-Heinz-Karius

Wenn schon literarisch zur Unsterblichkeit, dann lieber mit einem Aphorismus
als mit einem Roman..
Aphorismen lassen sich leichter transportieren

Abstimmen: 
No votes yet

Karl-Heinz-Karius

Klarstellung zum Schillerjahr:
„ Der Abfall der Niederlande“ zählt nicht zu den ökologischen, sondern zu den historischen Standardwerken des Dichters.

Abstimmen: 
No votes yet

Karl-Heinz-Karius

Als Autor gehe ich keinem Vergleich aus dem Wege.
Auch Goethe wurde von Charlotte von Stein als etwas zu dick eingestuft.

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)

Zitat von Matthias Claudius

"Beurteile einen Menschen lieber nach seinen Handlungen als nach seinen Worten; denn viele handeln schlecht und sprechen vortrefflich."

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Gilbert Keith Chesterton

"Wir beurteilen uns danach, was wir uns zutrauen. Andere beurteilen wir danach, was sie bereits geleistet haben."

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Giacomo Casanova

"Die Beine einer Frau sind das erste, was ich beiseite schiebe, wenn ich ihre Schönheit beurteilen will."

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Albert Camus

"Wovor der Mensch sich am meisten fürchtet, das ist das Urteil der anderen Menschen."

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Jean de la Bruyère

"Man darf Menschen nicht wie ein Gemälde oder eine Statue nach dem ersten Eindruck beurteilen, die haben ein Inneres, ein Herz, das ergründet sein will."

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)

Zitat von Bertolt Brecht

"Das Theater darf nicht danach beurteilt werden, ob es die Gewohnheiten seines Publikums befriedigt, sondern danach, ob es sie zu ändern vermag."

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Clement Attlee

"Ein Mann ohne Urteilskraft mag bis zur Spitze aufsteigen, aber er wird sich dort nicht sehr lange halten."

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Werner Heisenberg

Es ist immer sehr schwierig, über den Wert politischer Ziele zu urteilen, wenn deren Erreichung noch in weiter Ferne liegt. Ich glaube daher, dass man eine politische Bewegung nie nach seinen Zielen beurteilen darf, die sie laut verkündet und vielleicht auch wirklich anstrebt, sondern nur nach den Mitteln, die sie zu ihrer Verwirklichung einsetzt.

Abstimmen: 
No votes yet

Immanuel Kant

"Mit dem Alter nimmt die Urteilskraft zu und das Genie ab."

Abstimmen: 
No votes yet

Karl Lagerfeld

Manche Leute haben ja gar nicht das Geld oder die Lust, es für Mode auszugeben. Und selbst wenn jemand etwas Grauenhaftes kauft und sich dabei im siebten Himmel fühlt, kann man das niemandem übel nehmen. Ich bin kein Richter des Geschmacks, das wäre der Höhepunkt der Herablassung.

Abstimmen: 
No votes yet

Georg Christoph Lichtenberg

"Habe keine zu künstliche Idee vom Menschen, sondern urteile natürlich von ihm, halt ihn weder für zu gut noch zu böse."

Abstimmen: 
No votes yet

Hans Lohberger

"Sprechen heißt urteilen. Schweigen heißt geurteilt haben."

Abstimmen: 
No votes yet

Carl Gustav Jung

"Denken ist schwer, darum urteilen die meisten."

Abstimmen: 
Average: 3 (1 vote)

Heinrich Zille

"Jeder schließt von sich auf andere und vergisst, dass es auch anständige Menschen gibt."

Abstimmen: 
Average: 2 (1 vote)

Seiten

Subscribe to RSS - Urteil