Zeichnen lernen mit der Studiengemeinschaft Darmstadt

Als passionierte Hobby-Zeichnerin habe ich endlich den Schritt gemacht, der meine weitere Entwicklung im Bereich Zeichnen und Malen weiter fördert. Zeichnen lernen war schon lange ein Anliegen von mir. Es fehlt mit nämlich noch an der Beherrschung einiger Grundtechniken des Zeichnens und des Malens.

Ich habe mich bei dem Intensivkurs Zeichnen der Studiengemeinschaft Darmstadt angemeldet und halte nun die erste Lektion in meinen Händen.

Ich bin sehr froh darüber, dass ich mich so entschieden habe. Im Vorfeld hatte ich mir Infomaterial und Probelektionen von verschiedenen Anbietern von Fernlehrgängen angeschaut und verglichen. Nach ein paar Tagen habe ich mich dann für den Intensivkurs Zeichnen bei der SGD entschieden.

Bei dem Intensivkurs Zeichnen handelt es sich um einen Einsteigerkurs, welcher professionelle Zeichentechniken vermittelt. Auf diese Weise wird man unterstützt, sich richtig auf die Kunst einzulassen und sich künstlerisch zu verwirklichen. Man kann diesen Zeichenkurs mit einer hochwertigen Ausbildung gleichsetzen sowie mit einem Einstieg in die Malerei mit Öl und Aquarell.

Begleitet wird man von erfahrenen Pädagogen, die auch gleichzeitig Künstler sind.
Einer der wichtigsten Vorteile dieses Kunstkurses ist jedoch für mich, dass man seinen eigenen Strich entwickelt, seinen eigenen Stil. Man entwickelt so ein Alleinstellungsmerkmal, das einen von der Masse abhebt.


SGD Studiengemeinschaft Darmstadt

Der Kurs läuft ca. 12-18 Monate und kostet ca. 100 Euro pro Monat. Genial ist, dass man den Kurs steuerlich geltend machen kann und es immer wieder Angebote gibt, die ersten 6 Wochen kostenlos zur Probe zu lernen. Das macht den Zeichenkurs deutlich günstiger.

Wichtig für meine Entscheidung zugunsten der SGD war auch die staatliche Zulassung. Alle SGD-Fernlehrgänge sind von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und zugelassen. Darüberhinaus sind die Lehrgänge der SGD allgemein in Industrie und Wirtschaft anerkannt und wurden mehrfach ausgezeichnet.

Falls es an den Kosten scheitern sollte, gibt es auch noch eine ganze Reihe an Förderprogrammen und Finanzierungsmöglichkeiten, auf die man zurückgreifen kann.

Fazit: Ich bin echt begeistert von der SGD soweit und bin überzeugt, beim richtigen Anbieter zu sein. Es gibt zwar günstigere Angebote, um Zeichnen zu lernen. Dabei bleibt meiner Meinung nach die Qualität deutlich auf der Strecke. Bei meiner Entscheidung war aber im Vordergrund, richtig Zeichnen zu lernen und auf hohem Niveau.

Kleinere Do-It-Yourself Kurse in Büchern hatte ich bereits in der Vergangenheit. Diese waren ganz nett zum Einstieg und zur Orientierung, aber um wirklich Zeichnen zu lernen, braucht es professionelle Anleitung über einen Zeitraum von mehreren Monaten.


Kategorie Blog: 
Themen des Beitrags: 
Abstimmen: 
Average: 3.2 (18 votes)
Beitrag teilen: