Tricks & Tipps

Cidre mit Cranberry

Wer sich in der englischen Pubkultur ein bisschen auskennt, weiß, dass jede Art von Bier und Cidre sehr beliebt ist. Um die bald eintönigen Geschmack um einiges aufzupeppen, einfach mal Cider with cranberry oder Raspberry syrup bestellen. Gibt es fast überall und schmeckt klasse. Vor allem was für Frauen!

Abstimmen: 
No votes yet

Englisch das Spaß macht

Wer der Englischen Sprache bis jetzt nicht viel abgewinnen konnte, und trotzdem unbedingt besser werden möchte. Sollte ein Buch zur Hand nehmen. Eins das Spaß macht und die Messlatte nicht allzu hoch ansetzt. " The curious Incedent of the dog in the night time". Unbedingt lesen!

Abstimmen: 
No votes yet

Liebeskummer

Wer als Frau an Liebeskummer leidet, weiß, dass das zu verarbeiten Monate dauert. So lächerlich es klingt,Gespräche mit der besten Freundin helfen wunderbar, doch 1000mal hilfreicher ist es, eine Art Tagebuch zu schreiebn. Immer wenn es dir wieder schlecht geht das Buch zu Hand und aufschreiben was dich quält, das hilf erstaunlicherweise schwere Momente zu überwinden. Denn ist es erst aufgeschrieben, ist die Seele erstmal Befreit und man kann sich wieder wichtigeren Dingen als miesen Gedanken widmen.

Abstimmen: 
No votes yet

Studentenrabatte

Wer Student ist und knapp bei Kasse, sollte sich die Unitycard besorgen. Diese gibts für jede Stadt für einen geringen Kostenaufwand und bietet einem jede Menge Vorteile und Rabatte bei denen viele Euros zu sparen sind.

Abstimmen: 
No votes yet

London

Wer nach London fährt, sollte sich auf jeden Fall die St. Cathrine Docks angucken. Direkt hinter dem Tower auf London. Etwas versteckt. Man fühlt sich wie in einer kleinen eigenen Welt. Kleine Wassergassen, kleine Brückchen, jede Menge Hausbote. Wunderschön!

Abstimmen: 
No votes yet

Trick zum Glücklichsein

Wenn es Momente in deinem Leben gibt, und du 100 Gründe hättest zu weinen und aufzugeben. Dann zeige dir selbst, dass es 1000 Gründe jeden Tag gibt zu Lachen.

Abstimmen: 
No votes yet

Sicht ändern

Versuche dich immer in die Lage des anderen zu versetzten. Wenn du merkst, dass es dir wehtut, dann tust du deinem Partner damit wahrscheinlich auch weh.

Abstimmen: 
No votes yet

Wie man eine Hausbar bestückt.

Tricks und Tipps für Männer - Die Hausbar bestücken

Sie können zuhause ohne weiteres ein paar tadellose Drinks zubereiten, wenn Sie eine kleine, ausgesuchte Hausbar zusammenstellen. Eins jedoch sollten Sie beherzigen. Mixen Sie zuhause keine Cocktails. Erstens haben Sie dann zu wenig Zeit für Ihre Gäste, zweitens müssen Sie große Vorräte halten, und drittens geht Ihnen spätestens bei der zweiten Runde das Eis aus, wenn Sie dir Cocktails ordentlich mixen.

Abstimmen: 
No votes yet

Wie mache ich mich auf Facebook unsichtbar?

Wie mache ich mich auf Facebook unsichtbar? Dieser Frage gehen wir auf den Grund.

Jeder kennt das Problem, dass man gerade keine Lust auf Freunde oder Verwandte hat und mit diesen auch nicht chatten will. Oder jemand erwartet eine Antwort auf seine Private Nachricht. Da kommt es natürlich blöd wenn man Online ist aber trotzdem nicht zurückschreibt. Man will einfach nur für sich sein. In diesen Fällen ist es ganz nützlich wenn man sich dabei verstecken kann bzw. sich unsichtbar machen kann.

Abstimmen: 
Average: 5 (2 votes)

Wie verbeuge ich mich vor Japanern?

„Die Verbeugung wird als Gruß, zum Abschied, als Dank oder auch als Entschuldigung eingesetzt. Bei einem Kollegen, dem man auf dem Korridor begegnet, genügt eine kurze, angedeutete Verbeugung, fast schon ein Nicken. Bei einer richtigen Verbeugung ist es wichtig, dass Beine und Oberkörper jeweils gerade bleiben und man nur in der Hüfte nach vorne knickt. Ein 20-Grad-Winkel ist dabei normal, dreißig bis vierzig Grad sind für wichtige Geschäftspartner oder Ähnliches vorgesehen.

Abstimmen: 
No votes yet

Wie simuliere ich gekonnt, krank zu sein?

„Allergien gehen immer. Bei Unlust auf Arbeit, Flucht vor dem Date oder wenn das Gespräch stockt. Allergien sind sozial akzeptiert und bieten vom leichten Kribbeln bis zum anaphylaktischen Schock alles, was der Körper so hergibt: rote Flecken, Übelkeit, Niesreiz, tränende Augen, laufende Nase, Atemnot, Harndrang.

Abstimmen: 
No votes yet

Wie pfeife ich laut auf meinen Fingern?

„Am einfachsten ist es, wenn man mit zwei Händen anfängt: jeweils Zeige- und Mittelfinger ausstrecken, die Spitzen der Mittelfinger berühren sich und werden gegen die Zungenspitze gedrückt. Mit der Zungenspitze fest dagegen halten und den Mund schließen.

Der ganze Mund muss gespannt sein, nur vorne zwischen den Fingerspitzen ist eine kleine Öffnung. Durch die darf Luft raus, wenn man kurz und scharf pustet. Die genaue Fingerstellung muss man durch herum probieren rausfinden.

Abstimmen: 
No votes yet

Wann nehme ich die Pille auf Reisen?

Es kommt darauf an, ob man die Antibabypille als Kombinations- oder als Minipille nimmt. Kombinationspillen sind sicher, sofern zwischen zwei Tabletten maximal 36 Stunden liegen. Sollte eine Zeitverschiebung also mit sich bringen, dass man die Pille – nach deutscher Ortszeit – weniger als zwölf Stunden später nähme als sonst, kann man die Pille einfach vor der Abreise zu Hause und dann wieder am Ziel zur gewohnten Zeit einnehmen.

Abstimmen: 
No votes yet

Wie lerne ich zaubern?

„Bitten Sie um fünf Gegenstände, etwa Handy, Schere, Lippenstift, Schlüsselbund und Feuerzeug. Schreiben Sie einen der Gegenstände, sagen wir den Lippenstift, auf ein Blatt, falten Sie es und geben Sie es einem neutralen Beobachter.

Erklären Sie die Spielregeln:
Abwechselnd deuten Sie und der Mitspieler auf je zwei Gegenstände, von denen das Gegenüber einen aussortieren darf. Ganz am Ende bleibt ein Gegenstand übrig. Sie beginnen und dürfen nie auf Ihren vorhergesagten Gegenstand deuten.

Dann wird zwangsläufig nur noch der Lippenstift auf dem Tisch liegen.“

Abstimmen: 
No votes yet

Wie bediene ich einen Greifarmautomaten?

„Viele sagen, es sei unmöglich, am Greifer zu gewinnen. Quatsch! Die Leute sollen Erfolg haben, sonst schmeißen Sie ja nie wieder Geld ein.

Also: Steuern Sie ein Objekt an, das nicht weit entfernt liegt. Große Stofftiere sind am einfachsten zu greifen.

Wichtiger ist aber: Es muss eines sein, das alleine und hochkant liegt, nicht in einem großen Haufen. Die Kralle jetzt genau über das Ding fahren, im richtigen Moment die Knöpfe drücken und hoffen, dass es nicht mehr runterfällt.

Die Chancen liegen bei 75 Prozent. Ehrlich!“

Schausteller, anonym, München

Abstimmen: 
No votes yet

Wie werde ich den Kater los?

Durch Vorsorge – denn eine Gegenwirkung der bekannten Hausmittelchen am Morgen danach (Avocado, Weihrauch, Hering) ist wissenschaftlich nicht erwiesen.

Um das Risiko großer Schmerzen nach einer Zechtour zu minimieren, sollte man vor dem Ausgehen ein kleines Glas Olivenöl trinken.

Schmeckt widerlich, verringert aber die Intensität, mit der der Körper Alkohol aufnimmt. Sowieso klar: zwischendurch immer mal wieder ein Glas Wasser oder Saft trinken, spätestens vor dem Schlafengehen, da Alkohol dem Körper Wasser entzieht.

Abstimmen: 
No votes yet

Wie finde ich den G-Punkt?

„Viele Frauen und noch mehr Männer sagen immer noch: Er existiert gar nicht! Dieses Missverständnis kommt zustande, weil der G-Punkt im unerregten Zustand nicht angeschwollen und daher nur schwer zu finden ist.

Es kann sinnvoll sein, erst einmal die Klitoris zu stimulieren. Legen Sie dann Ihren Finger auf den oberen Eingang der Vagina. Lassen Sie den Finger langsam am Gewebe der oberen Vaginalwand entlang gleiten, bis sie nicht mehr weiterkommen. Bewegen Sie dann den Finger Richtung Bauchnabel auf und ab, als wollten Sie jemand heranwinken.

Abstimmen: 
No votes yet

Was mache ich, wenn ich Stimmen höre?

„Ruhe bewahren. Sie gehören nun zu den fünf Prozent der Deutschen, die irgendwann in ihrem Leben Stimmen hören.

Gefährlich wird es, wenn die Stimmen die Kontrolle erlangen und Sie fertigmachen oder dazu drängen, dumme Dinge zu tun. Deswegen: Sprechen Sie offen mit Vertrauenspersonen, wenden Sie sich an Selbsthilfegruppen oder Therapeuten.

Abstimmen: 
No votes yet

Wie halte ich Pflanzen im Urlaub feucht?

Pflanzen und Babypopos haben eins gemeinsam: Windeln regulieren ihre Feuchtigkeit am besten. Also eine Wegwerfwindel auf den Boden des Blumentopfes legen (aufsaugende Seite nach oben) und ausgiebig wässern.

Aus der aufsaugenden Seite können Pflanzen Feuchtigkeit ziehen. Und die Plastikseite sorgt wie beim Baby für den Auslaufschutz, sollte die Pflanze nicht alles Wasser aufnehmen.

Abstimmen: 
No votes yet

Wie befreie ich mich aus Treibsand?

Wer sich ruhig verhält, wird maximal bis zum Bauch versinken: Treibsand ist ein Sand-Wasser-Gemisch, und seine Auftriebskraft ist so hoch, dass man darin schwimmt wie ein Korken. Am besten wäre es, man würde sich flach hinlegen und auf Hilfe warten.

Aber an Orten, an denen man in Treibsand gerät, kann das mit der Hilfe eine ganze Weile dauern. Trotzdem keine Panik: Nach einer Weile setzen sich die Sandkörner von selbst auf den Grund ab, und man wird wieder nach oben gedrückt.

Abstimmen: 
No votes yet

Seiten

Subscribe to RSS - Tricks & Tipps