Claudius, Matthias (1740-1815), dt. Dichter

Zitat von Matthias Claudius

"Wohltaten, still und rein gegeben, sind Tote, die im Grabe leben, sind Blumen, die im Sturm bestehn, sind Sternlein, die nicht untergehn."

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Matthias Claudius

"Und all das Geld und all das Gut gewährt zwar schöne Sachen, Gesundheit, Schlaf und guten Mut kann's aber doch nicht machen."

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Matthias Claudius

"Sei gewiß, das nichts dein Eigentum sei, was du nicht in dir hast!"

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Matthias Claudius

"Nichts ist so elend wie ein Mann, der alles will und der nichts kann."

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Matthias Claudius

"Gib deine Hand, du schön und zart Gebild! Bin Freund und komme nicht zu strafen. Sei gutes Muts. Ich bin nicht wild, sollst sanft in meinen Armen schlafen!"

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Matthias Claudius

"Es ist leicht zu verachten, Sohn, aber verstehen ist viel besser."

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Matthias Claudius

"Es gibt einige Freundschaften, die im Himmel beschlossen und auf Erden vollzogen werden."

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Matthias Claudius

"Eigentlich sollte Schönheit unschuldig und Unschuld sollte schön sein, aber in der Welt sind es verschiedene Dinge."

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Matthias Claudius

"Die Wahrheit richtet sich nicht nach uns, lieber Sohn, sondern wir müssen uns nach ihr richten."

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Matthias Claudius

"Die Freiheit besteht darin, daß man alles das tun kann, was einem andern nicht schadet."

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Matthias Claudius

"Der Mensch ist für eine freie Existenz gemacht, und sein innerstes Wesen sehnt sich nach dem Vollkommenen, Ewigen und Unendlichen als seinem Ursprung und Ziel."

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Matthias Claudius

"Der Dichter soll nicht ewig Wein, nicht ewig Amor necken! Die Barden müssen Männer sein und Weise sein, nicht Gecken."

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Matthias Claudius

"Der Adler besucht die Erde, doch säumt nicht, schüttelt vom Flügel den Staub und kehrt zur Sonne zurück!"

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Matthias Claudius

"Der Adel besteht in Stärke des Leibes bei Pferden, bei Menschen in guter Denkart."

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Matthias Claudius

"Denke oft an heilige Dinge und sei gewiß, daß es nicht ohne Vorteil für Dich abgehe und der Sauerteig den ganzen Teig durchsäure."

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Matthias Claudius

"Den leeren Schlauch bläst der Wind auf, den leeren Kopf der Dünkel."

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Matthias Claudius

"Betrüge nicht; du hast nicht Rast noch Ruh, wenn du betrogen hast."

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Matthias Claudius

"Beurteile einen Menschen lieber nach seinen Handlungen als nach seinen Worten; denn viele handeln schlecht und sprechen vortrefflich."

Abstimmen: 
No votes yet

Matthias Claudius

"Den leeren Schlauch bläst der Wind auf, den leeren Kopf der Dünkel."

Abstimmen: 
No votes yet

Matthias Claudius

"Jeder ist seines Glückes Schmied."

Abstimmen: 
No votes yet

Seiten

Subscribe to RSS - Claudius, Matthias (1740-1815), dt. Dichter