Zitate, Aphorismen und Sprüche zum Thema Macht

Hier finden Sie eine große und gut sortierte Auswahl an denkwürdigen, tiefsinnigen oder humorvollen Zitaten, Sprüchen und Aphorismen zum Thema Macht und Dominanz. Viel Spass beim Stöbern!
____________________________________________________________________

Lebensweisheit von Paul Valéry

"Wenn jemand dir die Stiefelsohlen leckt,
setze den Fuß auf ihn,
bevor er anfängt, dich zu beißen."

Abstimmen: 
Average: 2.8 (4 votes)

Karl-Heinz Karius - Partiell professionell #9

Für selbstverliebte Manager reduzieren sich die Terminprobleme.
Dates lassen sich wesentlich leichter planen.

Abstimmen: 
No votes yet

Filmzitat aus "Rock N Rolla"

Archy: "Also, wenn du so eine Ohrfeige beherrschst, werden sich deine Kunden nicht mehr zurück halten wollen. Sie werden sprudeln wie eine Quelle voll der Worte. Es bedarf keiner großen Gewalt, nein, nein. Sie glauben sich in ihre Kindheit zurück versetzt. (...) Wenn die Ohrfeige nicht wirkt, stecht sie ab oder bezahlt sie, aber nur gegen Quittung, wir sind nicht die Mafia. Alles klar?"

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Zitat von René Descartes

"Wenn auch die Fähigkeit zu täuschen ein Zeichen von Scharfsinn und Macht zu sein scheint, so beweist doch die Absicht zu täuschen ohne Zweifel Bosheit oder Schwäche."

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Audrey Hepburn

"Selbstbeherrschung ist der erste Schritt zur Beherrschung anderer."

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Georges Clemenceau

"Mächtige verstehen einander immer, mögen sie auch verfeindet sein."

Abstimmen: 
No votes yet

Filmzitat aus "Das Leben des Brian"

"Jede anti-imperialistische Gruppe wie die unsere muss eine solche Interessendivergenz innerhalb ihrer Machtbasis reflektieren."

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Der Pate 3"

"Der reichste Mann ist immer der, der die mächtigsten Freunde hat."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Der Pate 3"

"Der einzige Reichtum auf dieser Welt sind Kinder. Mehr als alles Geld und alle Macht seid ihr meine Schätze."

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Filmzitat aus "Der Pate 2"

"Wir sind mächtiger als U.S. Steel."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Zitat aus "South Park (Serie)"

Kyle: "Ich habe gelernt, dass Menschen die nach Macht streben, nach sehr viel Macht, immer... am Ende sterben."

Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Zitat von Dale Carnegie

"Menschen durch das gesprochene Wort zu fesseln, gibt ein Gefühl der Stärke, der Macht."

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Thomas Carlyle

"Wer die Welt überzeugt, regiert sie."

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Elias Canetti

"Ich habe noch nie von einem Menschen gehört, der die Macht attackiert hat, ohne sie für sich zu wollen."

Abstimmen: 
No votes yet

Filmzitat aus "Der blutige Pfad Gottes 2"

"Als Hirte erlaube mir, Vater zu dienen dir. Deine Macht reichst du uns durch deine Hand, diese verbindet uns, wie ein heiliges Band. Wir waten durch ein Meer von Blut gib uns dafür Kraft und Mut. Et nomine patris et filii et spiritus sancti."

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

John C. McGinley in "Scrubs - Die Anfänger"

Cox: "Ich wollte aus den selben 4 Gründen Arzt werden wie jeder andere auch: Geld, Frauen, Macht und Frauen!"

Abstimmen: 
No votes yet
Filmzitat teilen: 

Denzel Washington in "Gegen jede Regel"

Boone: "In der griechischen Mythologie waren die Titanen sogar stärker als die Götter. Sie beherrschten ihr Universum mit absoluter Macht. Ja und das Footballfeld heute Abend, das ist unser Universum. Lasst uns herrschen wie die Titanen."

Abstimmen: 
Average: 4 (1 vote)
Filmzitat teilen: 

Zitat von Ludwig Börne

"Das Schmollen der Weiber ist nichts als ein Guerillakrieg, den sie gegen die konzentrierte Macht der Männer führen, ein Krieg, in dem sie immer siegen."

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Ludwig Börne

"Das Geheimnis der Macht besteht darin, zu wissen, daß andere noch feiger sind als wir."

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Heinrich Böll

"Von Politik versteht nur der etwas, der jeweils die Möglichkeit hat, seine Vorstellungen von der zu machenden Politik zu realisieren, also der, der an der Macht ist."

Abstimmen: 
No votes yet

Seiten

Subscribe to RSS - Macht