Zitate

Marcus Aurelius (0121-0180), römischer Kaiser

"Wie lächerlich und weltfremd ist der, der sich über irgend etwas wundert, das im Leben vorkommt."

Abstimmen: 
No votes yet

Marcus Aurelius (0121-0180), römischer Kaiser

"Unser Leben ist das Produkt unserer Gedanken."

Abstimmen: 
No votes yet

Zitat von Marcus Aurelius

"Oft tut auch der Unrecht, der nichts tut. Wer das Unrecht nicht verbietet, wenn er kann, der befiehlt es."

Abstimmen: 
No votes yet

Marcus Aurelius (0121-0180), römischer Kaiser

"Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!"

Abstimmen: 
No votes yet

Marcus Aurelius (0121-0180), römischer Kaiser

"Es wäre dumm, sich über die Welt zu ärgern. Sie kümmert sich nicht darum."

Abstimmen: 
No votes yet

Marcus Aurelius (0121-0180), römischer Kaiser

"Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben."

Abstimmen: 
No votes yet

Augustinus Aurelius, römischer Kirchenlehrer

"Der Gütige ist frei, auch wenn er ein Sklave ist. Der Böse ist ein Sklave, auch wenn er ein König ist."

Abstimmen: 
No votes yet

Augustinus Aurelius, römischer Kirchenlehrer

"Wer sich von der Wahrheit nicht besiegen läßt, der wird vom Irrtum besiegt."

Abstimmen: 
No votes yet

Augustinus Aurelius, römischer Kirchenlehrer

"Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon."

Abstimmen: 
No votes yet

St. Augustin, erster Erzbischof von Canterbury

"Wunder stehen nicht im Gegensatz zur Natur, sondern nur im Gegensatz zu dem, was wir über die Natur wissen."

Abstimmen: 
No votes yet

Berthold Auerbach (1812-1882), deutscher Schriftsteller

"Eine Idee muß Wirklichkeit werden können, oder sie ist nur eine eitle Seifenblase."

Abstimmen: 
No votes yet

Berthold Auerbach (1812-1882), deutscher Schriftsteller

"Die Liebe ist einäugig, aber Hass gänzlich blind."

Abstimmen: 
No votes yet

Berthold Auerbach (1812-1882), deutscher Schriftsteller

"Für einen Vater, dessen Kind stirbt, stirbt die Zukunft. Für ein Kind, dessen Eltern sterben, stirbt die Vergangenheit."

Abstimmen: 
No votes yet

Clement Attlee (1883-1967), Premierminister von Großbritannien (1945-1951)

"Demokratie: eine Regierungsform, die freie Diskussion voraussetzt, doch ist dies nur erreichbar, wenn die Leute aufhören zu quatschen."

Abstimmen: 
No votes yet

Neil Armstrong, US-amerikanischer Astronaut

"Dies ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein gewaltiger Sprung für die Menschheit."

Abstimmen: 
No votes yet

Louis Armstrong (1901-1971), US-amerikanischer Jazzmusiker

"Tue nie etwas halb, sonst verlierst du mehr, als du je wieder einholen kannst."

Abstimmen: 
No votes yet

Louis Armstrong (1901-1971), US-amerikanischer Jazzmusiker

"Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede."

Abstimmen: 
No votes yet

Aristoteles, griechischer Philosoph

"Glück ist Selbstgenügsamkeit."

Abstimmen: 
No votes yet

Aristoteles, griechischer Philosoph

"Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten."

Abstimmen: 
No votes yet

Aristoteles, griechischer Philosoph

"Der Gebildete treibt die Genauigkeit nicht weiter, als es der Natur der Sache entspricht."

Abstimmen: 
No votes yet

Seiten

Subscribe to RSS - Zitate