Skurrile Gesetzgebung: Casino-Croupier muss mitpaffen

Schule, Ausbildung und harte Arbeit füllen die Brieftasche – doch der kleine Umweg ist einfach zu verlockend! Casinos reiten online wie offline auf einer ungeahnten Erfolgswelle, fokussieren faire Gewinnchancen und einen Jackpot, der alle Sorgen vergessen lässt. Schade nur, dass sich der große Fang so schwer ergattern lässt.

Neben Nervenkitzel, Spaß und Spannung schreiben Glücksspieltempel die kuriosesten Geschichten. Denn wo sonst liegen Abwechslung und Freude, aber auch Kummer und Verzweiflung, so nah beieinander? Wer noch nie eine Spielbank betreten hat, wird die skurril anmutende Atmosphäre gar nicht begreifen können!

Rückzugsort Casino

Die meisten Gäste haben das Glücksspiel verstanden. Sie betreten eine Spielbank nicht etwa, weil sie davon ausgehen, in kurzer zum Millionär zu werden. Sie freuen sich auf unterhaltsame Stunden, realistische Gewinnerwartungen und freundliche Gesichter. Anders als im Online Casino treffen sie auf Mitspieler, Croupiers und reale Spiele für jeden Geschmack. Gewinne ergeben sich eher zufällig und bilden das Sahnehäubchen des angenehmen Ausflugs.

Casino als Rückzugsort Casino als Rückzugsort
Fotografie von Michał Parzuchowski

Casinos sind ein Rückzugsort. Denn welch verwunderliche Probleme der Alltag mit sich bringt: In der Spielbank sind sie vergessen. Spieler gönnen sich nach Herzenslust ein Bierchen, genießen einen Snack aufs Haus und spüren die in der Luft liegende Spannung – vielleicht sogar den gigantischen Jackpot in Millionenhöhe. Darf es zur Feier des Tages eine Zigarre sein: kein Problem! Im Casino gelten andere Gesetze.

Rauch frei Haus

Unnützes Wissen am Rande: Das Silver Slipper Casino in Las Vegas stellte vor der Konkurrenz weibliche Kartengeber ein. Mittlerweile gehören sie zum guten Ton. Extrawürste erhalten sie, wie ihre Kollegen, keine. Können sie sich nicht mit den Angewohnheiten der Gäste anfreunden, helfen auch Klagen nicht. Einem Croupier ging das bunte Treiben in der Spielbank zu weit. Dabei sollte er es in seinem Beruf verkraften können. Sein seltsamer Einwand: Er war Nichtraucher und musste doch tatsächlich mitpaffen!

Erinnerungen an die Vereinigten Staaten werden wach. Denn das in der Glücksspielmetropole Las Vegas und andernorts auf Kaffeebechern gewarnt wird, der Inhalt könnte heiß sein, hat gute Gründe. In der Vergangenheit zogen besonders eifrige Bürger wegen obskurster Problemchen vor Gericht – und gewannen!

Hätte sich die Spielbank nicht in Bad Homburg, sondern in Sin City befunden: Es hätte keinen Zweifel daran gegeben, dass der Dealer auf etwas andere Weise zum Millionär geworden wäre.

Auf deutsche Gerichte hingegen ist Verlass. In der Spielbank wird geraucht. Und ob der Dealer möchte oder nicht: Verzichtet er auf den Dunst, muss er sich wohl oder übel einen anderen Job suchen. Ob sich der Rauch unglücklicherweise auch im Nichtraucherbereich staut, spielt keine Rolle. Die einzige Ausnahme: eine nachgewiesene Krankheit.

Das Horoskop sagt Gewinn voraus

Der Glaube versetzt Berge. Und vielleicht hätte der Nichtraucher-Kläger auch einfach nur in die Zeitung schauen und sein Horoskop lesen sollen. Guter Tag: Arbeitgeber vor den Richter zerren. Schlechter Tag: Mund halten und freundlich Karten austeilen. Für einen 71-jährigen pensionierten Geschäftsmann kam der plötzliche Glücksfall keineswegs überraschend. Der Millionengewinn hatte sich förmlich angekündigt. Das Horoskop sagte ihm Großes voraus – und sollte Recht behalten.

Seine gute Laune verstand sich von selbst. Bevor er das Casino überhaupt betreten hatte, verzehrte er ein, wie er sagt, "wirklich großartiges Steak". Noch großartiger war der Gewinn, mit dem er das Nobeletablissement verließ. 23:13 Uhr gelang der große Wurf: Der mit 1.325.065,40 Euro gefüllte progressive Jackpot wurde geknackt. Und das, obwohl der Glückspilz beim Auslösen zwei Knöpfe miteinander vertauschte. Viele Skeptiker mögen das Horoskop als Hokuspokus abtun. Doch an diesem Abend traf die Prognose sprichwörtlich ins Schwarze.

Rettung im Live Casino?

Doch zurück zu unserem unglücklichen Croupier. Ob jener weiterhin in einer Spielbank arbeitet, ist ungewiss. Vielleicht profitiert er von den neuen Facetten und Trends der Glücksspielbranche. Spieler können nunmehr sogar in ihrem Wohnzimmer mit echten Dealern auf ihre Kosten kommen.

Auf www.casinoverzeichnis24.com finden sich mit wenigen Klicks die besten Online-Spielotheken mit Live Casino. Eine Webcamübertragung genügt! Selbst unser Nichtraucher hätte Glück: Die Spiele finden in einem abgetrennten Bereich einer echten Spielbank statt. Garantiert rauchfrei natürlich!

Kategorien: 
Abstimmen: 
Average: 5 (1 vote)
Fakt teilen: