Weblog von Shinehead

Die Geschichte über einen einfachen Schuhmacher, also die Geschichte der Timberland Marke

Heute kennt fast jeder Mensch die Timberland Marke und ihre Produkte verwenden Millionen von Menschen auf der ganzen Welt. Nicht jeder weißt es, dass die Wurzeln von diesem amerikanischen Unternehmen man am Anfang des 20. Jahrhunderts suchen soll, wo Nathan Swartz seine Arbeit als Handwerksgeselle in einer Schuhfabrik in Boston angefangen hat.

Dieses Ereignis gab den Anfang einer von den berühmtesten Marken auf dem Schuhmarkt. In diesem Beitrag finden wir die Information darüber, wie ein einfacher Schuhmacher zum erfolgreichen Unternehmer wurde.

Themen des Beitrags: 
Abstimmen: 
Average: 4 (3 votes)

Was ist ein Mann schon ohne seine Uhr?

Das Bild des Gentleman ist ein gesellschaftlich weit verankertes Denkmuster, nicht zuletzt auch was das Thema Frauen und einen gesellschaftlichen Status betrifft. Aber kommt es bei einer Uhr denn wirklich auf den Preis an? Sagt der Preis einer Uhr denn wirklich derart viel über den Charakter des Trägers aus?

Themen des Beitrags: 
Schlagwörter: 
Abstimmen: 
Average: 4 (1 vote)

Lustige Lehrerstempel - Unterstützung für Ihre pädagogische Arbeit

Lehrerstempel sind vielen noch aus der eigenen Schulzeit bekannt. Können Sie sich noch zurück erinnern, wie neugierig und erwartungsvoll Sie waren, wenn der Lehrer die Schulhefte oder Aufgaben zurückgab und man selbst einen der heiß begehrten Stempel auf der Arbeit haben wollte?

Falls Sie nun mittlerweile selbst in den pädagogischen Dienst gewechselt haben sollten, dann können Sie die Arbeit Ihrer Schüler nun auch ohne viele Worte bewerten. Kinder wollen für ihre Leistungen belohnt werden, das ist klar. Sie freuen sich über kleine Aufmunterungen durch klare Symbole und werden dadurch motiviert, gute Ergebnisse zu erzielen.

Gerade für junge Schüler und Schulanfänger ist ein abstraktes Notensystem schwerer zu verstehen.

Themen des Beitrags: 
Abstimmen: 
Average: 4 (1 vote)

Praktische eBook Reader Apps fürs Smartphone: Der digitale Lesespaß

Alle Bücher immer dabei, ohne viel Gepäck - das geht im digitalen Zeitalter mit praktischen Apps. Dank der nachfolgend vorgestellten Reader wird das Smartphone im Handumdrehen zur größten Bibliothek für unterwegs.

Android: Moon+

Eine kostenlose App für Android-Handys präsentiert sich mit dem eBook Reader Moon+. Verschiedene Themen für die Ansicht, die Zwei-Seiten-Darstellung von Buchtexten im Querformat und eine Notizfunktion sorgen für ein angenehmes Lesevergnügen. Die App unterstützt weiterhin den Zugriff auf Online-Bibliotheken und teils kostenlose eBooks. Mehr Funktionen - wie die Vorlesefunktion oder den Passwortschutz - ermöglicht die kostenpflichtige Variante Moon+ Pro.

Themen des Beitrags: 
Abstimmen: 
Average: 4.5 (2 votes)

test

test

Abstimmen: 
No votes yet
Subscribe to RSS – Weblog von Shinehead